Mathe-Klassenarbeit wiederholen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In NRW müssen so schlecht ausgefallene Arbeiten nicht wiederholt werden. Der Lehrer kann sie werten lassen, wenn die Voraussetzungen (Vorbereitung der Arbeit, Aufgabenstellung) den Anforderungen entsprechen.

Bei einer Wiederholung beginnen alle bei dieser Arbeit wieder mit Null. - Ob der Lehrer im Hinterkopf die guten "alten" Noten mit berücksichtigt, ist seine Sache...

Zeugnisnoten dürfen nicht nur mathematisch ermittelt werden. Bei Noten zwischen 2 und 6 wäre alles drin von 2- bis 5! Je nach möglicher Gewichtung der Arbeiten!

Okay und wie sieht die Lage aus wenn das ganze in Niedersachsen abläuft ?

0

Ich denke die bessere wird gewertet, da die Lehrer ja den Schülern die eine schlechte Arbeit geschrieben haben, nochmal die Chance geben sich zu verbessern und einen besseren Eindruck zu hinterlassen.

gilt die Regelung auch für Realschulen in Niedersachsen?

0

eigentlich wird ne klassenarbeit nich wiederholt, aber wenn ihr schon das glückt habt, dann wird es meistens mit der "alten" klassenarbeit verrechnet.

Was möchtest Du wissen?