Mathe klasse 7 Klammern Terme auflösen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Laut dem Kommutativgesetz kannst du die Gleichung umstellen:

27*(-2x-3y):9 = 27:9 * (-2x-3y) = 3*(-2x-3y) = -6x-9y

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreakyTag
16.05.2016, 18:06

Gilt das kommutativgesetz nicht nur für plus und mal

0

Also du musst erstmal die Zahlen in den Klammern also -2x und -3y mit 27 multiplizieren. Dann sind das -54x und -81y, weil du auch 27 mal -3y rechnen musst.

Dann hast du -54x-81y:9

Und dann rechnest du -54x :9 und -81x :9. Das sind dann -6x und -9y.

Also mein Endergebniss ist: -6x-9y.

Ich kann aber nichts garantieren aber hoffe dass ich dir trotzdem helfen konnte. Sonst guck dir mal auf Youtube erklärungsvideos dazu an:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur die Klammern auflöst, kommt raus:

-54x-81y:9 (weil 27·(-2)=-54 und 27·(-3)=-81)

Du hast scheinbar versucht, den Term zu vereinfachen. (-54x:9 und -81y:9) Das hast du aber nur halb gemacht. Denn dann würde -6x-9y rauskommen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?