mathe ist sehr wichtig! Aufgabe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich nehm einfach mal c:

Es seien x und y die gesuchten Zahlen. Dann ist 6x das sechsfache der ersten Zahl.

=> 6x + y = 10 (das ist der erste Satz)

Außerdem: 6x - y = 18 (das ist der zweite Satz).

Und entsprechend kannst du für alle Aussagen hier Gleichungen aufstellen und gegebenenfalls durch Gleichungssysteme lösen...

Ebru2596 14.03.2012, 20:35

und wie ist das mit den anderen aufgaben ? :/

0
Ebru2596 14.03.2012, 20:44
@Ebru2596

wie macht man das mit der d, die versteh ich nciht ganz ^^

0
Melvissimo 14.03.2012, 20:51
@Ebru2596

Ich könnte es dir natürlich vorrechnen, aber einerseits ist das nicht Zweck von gutefrage und andererseits kann ich dir ja auch in der Klausur nicht die Antworten liefern, was würde es dir also bringen? Stell eigene Überlegungen an, schreibe sie hier rein und wenn sie falsch oder nicht ganz richtig sind, gucken wir halt, wo der Denkfehler liegt ^^

0
Ebru2596 14.03.2012, 20:54
@Melvissimo

ja das ist mir ja auch klar :DD I: 5-y =? II: x mal 2 + ?? :D

0
Melvissimo 15.03.2012, 03:00
@Ebru2596

bis zu 5- sahs doch ganz gut aus :D

nun, wir subtrahieren das zweifache der ersten Zahl. Wenn die erste Zahl also x ist, subtrahieren wir 2 x. Das Ergebnis ist die zweite Zahl y.

=> 5 - 2x = y.

Außerdem: wir addieren zur zweiten Zahl die Zahl zwei und erhalten 1/3 von x, also x/3.

=> y + 2 = x/3.

0

Lese die Aufgabe ganz ganz genau und setzt für die "geheime" Zahl ein x

dann ergibt das bei der ersten Aufgabe:

bildet man die summe also schreibe ein + aus der um 4 vergrösserten (geheimen) Zahl also schreibe vor das Plus das x+4 nach dem Plus das x-7

dann hast du x+4 + x-7 = 15 verstanden soweit?

so, jetzt nimmst du die +4 auf die andere Seite und dadurch verändert sich das Vorzeichen, das heißt aus + wird - also bleiben übrig: x + x-7 = 15 -4

nun nimmst die -7 rüber und das - wird +

also x + x = 15 - 4 + 7 dann bleiben 2x = 18

ein x ist dann 18:2
x=9

so und jetzt machst Du die Probe, ob es stimmt

die geheime Zahl ist also 9

dann ergibt 9 + 4 (also13) + 9-7 also (2) = 15

stimmt.

Probiere es mal auf diese Art mit den anderen Aufgaben

Melvissimo 14.03.2012, 20:28

Ich habe auch darüber nachgedacht, die erste Aufgabe als Beispiel zu nehmen, aber da fiel mir eine Kleinigkeit auf. Ich zitiere:

"bildet man die summer aus der um 4 vergrößerten ersten zahl und der um 7 verminderten zweiten zahl, so erhält man 15."

Ich weiß nicht, ob das eine Ungenauigkeit in der Aufgabenstellung ist, aber wörtlich betrachtet bildet sich ein Gleichungssystem mit 2 Variablen und einer Gleichung...

0
Ebru2596 14.03.2012, 20:29

mhm ja danke aber wie ist das mit den anderen aufgaben ? :/

0
Ebru2596 14.03.2012, 20:44
@Ebru2596

wie macht man das mit der d, die versteh ich nciht ganz ^^

0

welches thema ist das also musst du ne gleichung aufstellen oder einfach probieren?

Ebru2596 14.03.2012, 20:22

muss eine gleichung aufstellen also Zahlenrätsel
I: II: auf diese weise :D

0

Was möchtest Du wissen?