Mathe Hilfee bittteee?

3 Antworten

Oder wenn du die Quotientenregel nicht kennst, umschreiben zu

Das mit der Produkt- und Kettenregel abgeleitet ergibt dann

siehe Mathe-Formelbuch,was man privat in jeden Buchladen bekommt.

Differentationsregeln,elementare Ableitungen

hier die Quotientenregel (u/v)´=(u´*v-u*v´)/v²

u=x+1 abgeleitet u´=du/dx=1 und v=x-2 abgeleitet v´=dv/dx=1

v²=(x-2)²=x²-2*2*x+(-2)²=x²-4*x+4 binomische Formel (x-b)²=x²-2*b*x+b²

eingesetzt

f´(x)=(1*(x-2)-(x+1)*1))/(x-2)²=(x-2-x-1)/v²=-3

f´(x)=-3/(x-2)²

25

Wenn du den Satz schon über jeden Post schreibt, dann mach bitte "in jedem Buchladen" draus ;)

0
39
@jeanyfan

Rechtschreibung ist nich mein Fach,weil ich Techniker bin.

Rechtschreibfehler sind für mich nur "Schönheitsfehler" und interessieren mich nicht.

Hier geht es nur um die Lösung der Aufgaben.

0
25
@fjf100

Da sie mich eben schon stören, hab ich dich halt drauf hingewiesen :D

0

Was ist (x+1) abgeleitet? => 1 und nun Quotientenregel anwenden y = f1/f2

y' = (f1'f2 - f1 f2') / f2²

Kann mir bitteee bittteee bittteee jemand sagen welche Hunderasse das ist..und welche Hunderassen es gibt die klein bleiben und nicht viel haaren?

...zur Frage

Kann mir bitte einer bei dieser Mathe Aufgabe helfen?

12.Klasse Mathematik

Ich weiß dass man ersmal f(×) und g(×) ableiten muss, danach muss man f(×) und g(×) gleichsetzen und die Ableitungen ebenfalls aber wie macht man das bei dieser Aufgabe und was macht man als nächstes?

Mir fällt grad auf das dass Bild irgendiwie nicht hochgeladen ist die Aufgabe lautet:

Gegeben: f(x)= Wurzel 2 - sin(×)

g(x)= cos(×)

Schaubild f und g berühren sich in x=Pi durch 4

Man soll bestätigen dass die beiden Funktionen sich in x berühren.

...zur Frage

Mathe Umrechnung ( m - dm ) Hilfe?

1m sind doch 10dm (weil 1 dm 10cm sind). Doch in meinem Mathe Buch steht: 1m hoch 2 = 100dm hoch 2
Ich versteh dass aber nicht. Wieso ist 1 Meter 10 Dezimeter und 1 Quadratmeter 100 Quadratdezimeter??
Bitte kommt jetzt nicht mit: boah ist die doof aber ich hab halt eine Mathe Schwäche und ja

...zur Frage

was ist ein konstantes Polynom?

Hallo zusammen,

ich verzweifle gerade an mathe. Ich muss eine Aufgabe lösen, die ich nicht verstehe. Undzwar soll ich die Gleichung:((5x^8)/2)+4(4x+x^3)+9 solange ableiten bis ein konstantes Polynom entsteht.Was ist ein konstantes Polynom und wie oft muss ich ableiten? Dazu wurde ich bei Google nicht fündig. Vorallem wüsste ich gerne wie oft man das ableiten soll. weiß wirklich nicht mehr weiter :(

Ich würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen:-)

...zur Frage

Prozentrechnung Mathe hilfee?

Bei der 5a wie bekomme ich die Prozente für 80 kg?

...zur Frage

Was ist eine schrittweise Annäherung in der Informatik?

Was ist eine schrittweise Annäherung in der Informatik ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?