Mathe hilfe123?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was soll es ergeben? du könntest es höchstens noch so "vereinfachen: x*(-x) = - (x²)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ati14
04.10.2016, 19:24

War nur ein kleiner Ausschnitt von meiner Hausaufgabe

0

Du kannst ja überlegen -2 * 2 ergibt doch auch -4 und nicht 4.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spontan würd ich sagen -x²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ati14
04.10.2016, 19:23

Hab ich auch gedacht :D aber mit variabeln bin ich mir ganz unsicher.

0
Kommentar von grafcupcake007
04.10.2016, 19:24

Die Klammern nicht vergessen;) Sonst würde etwas falsches rauskommen

-> -x² = -x * -x = x²

0

Was möchtest Du wissen?