Mathe hilfe "Pi" ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pi wird gerne auch Kreiszahl genannt und ist irrational.
Sie beginnt mit 3,1415926535... (soweit ich weiß😂)
Da ihr aber sicher einen Taschenrechner benützt, ist es nicht nötig, sich die Zahl zu merken(:

Nun brauchst du die Flächenformel des Kreises. Sie lautet: A = r^2 * Pi

Also rechnet ihr euch die beiden Flächeninhalte aus. D.h. ihr setzt einmal die 7,5m beim r (Radius) ein und einmal 15m.
Jetzt bekommt ihr zwei Flächeninhalte.

Davon die Differenz zu berechnen (also das Größere minus das Kleinere) ist dann der Vergleich der Flächeninhalte.
Dabei kommt dann raus dass der Flächeninhalt mit r = 15m um so-und-so viele Quadratmeter größer ist als der andere.

Hoffe, ich konnte helfen(:
Bei Unklarheiten einfach in die Kommentare damit^^❤

Viel Glück(:
Olivix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OIivix
12.01.2016, 20:55

achja, die leine an der die ziege hängt ist logischerweise der Radius r

0
Kommentar von Tolga999
12.01.2016, 20:56

Also ist die flächeninhalts fomel A = Pi • r2

0

Formel:

A = (pi)r²

r ist einmal 7,5 und einmal 15. DAnn die differenz davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?