Mathe Hilfe lösungsmenge

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

5x^3 - 20 = 7 - 3x^3 | +3x^3 und +20

8x^3 = 27 | :8

x^3 = 27/8 | dritte Wurzel

x = 3/2


3x^5+1=-0,3x^5-1 | ·10, damit die Kommazahl wegfällt (muss man aber nicht unbedingt)

30x^5 + 10 = -3x^5 - 10 | +3x^5 und -10

33x^5 = -20 | :33

x^5 = -20/33 | fünfte Wurzel

x = -fünfteWurzel(20/33)

Das geht nicht auf. Entweder so stehen lassen, oder noch einen Näherungswert mit dem Taschenrechner berechnen.

Ich denke schon, dass die Gleichungen jeweils eine Lösung haben.

Bei der ersten Gleichung komme ich durch Umformung auf:

8x^3 = -13

x^3 = -13/8 = - 1,625

x = dritte Wurzel von (-13/8) = - 1,1756...

Bei der zweiten Gleichung erhalte ich:

3,3x^5 = -2

x^5 = -2/3,3 = -0,606060606

x = fünfte Wurzel von (-0,606060606) = - 0,904.....

du sollst es einfach lösen, es wird nur keine eindeutige lösung rauskommen, wie zb x=2 sondern eine lösungsmenge(mehrere möglichkeiten)

bitte, ich habe dir sehr gerne geholfen

lg

dein gonorrhoe

Was möchtest Du wissen?