Mathe hilfe (leicht)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hattest du ein Attest, als Grundrechenarten dran waren? Einfach 36.000 durch 600 teilen. das wirst du ja wohl hinbekommen.

Warum macht man sich die Mühe das hier zu fragen? Schnell den Taschenrechner am PC anzuwerfenund 36000 durch 600 zu teilen wäre schneller gegangen und das kann echt jeder Grundschüler.

Kommentar von maxim65
13.09.2016, 15:15

Offenbar kann das nicht jeder. :)

0

Wieviel Faulheit muss man eigentlich besitzen um eine dermassen einfache Matheaufgabe nicht selbst zu berechnen. Das ist nicht nur dreist, das ist unverschämt!

Sowas kann ich im Kopf ausrechnen. Wenn du dazu nicht in der Lage bist, dann solltest du dich noch mal mit dem kleinen EinMalEins und den Grundrechenarten auseinandersetzen, vielleicht kriegst du dann auch einen halbwegs vernünftigen Schulabschluss.

Ich verstehe auch nicht,warum ihr anderen dann auch noch den Rechenweg vorgebt oder es ausrechnet...ihr macht nur Hausaufgaben für eine Nullnummer !

60 Monate bzw 5 Jahre..aber das solltest du auch ausrechnen können

Kommentar von ldrpd
13.09.2016, 15:02

Danke :)

0

Wenn die Miete 600€/Monat beträgt, kannst du die Gesamtzeit folgendermaßen berechnen:

36.000€/(600€/Monat) = 60 Monate

60 Monate entsprechen 60/12 = 5 Jahren.

Zu beachten ist, dass dies nur gilt, wenn die 36.000€ nur für die Miete verwendet werden und diese konstant bleibt. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi

So oft, wie 600€ in 36000€ passen. Vermutlich 60 Monate?

Kommentar von ldrpd
13.09.2016, 15:01

und wieviel ist das in jahren? ?

0

Ich würde hier einfach eine Funktion aufstellen und diese dann nullstellen.

Du möchtest schließlich wissen, wann nichts mehr da ist - wann es also 0 ist.

__________________________________________________________

Dann stellst du folgende Funktion auf:

f(x) = 36000 - 600x

x gibt die Anzahl der Monate an.

Nun stellen wir die Funktion einfach 0! Wir berechnen also die Nullstellen der Funktion f.

Bedingung: f(x) = 0

36000 - 600x = 0 |-36000

-600x = -36000 |:600

x = 60

Das heißt, nach 60 Monaten ist das Budget aufgebraucht und du kannst damit keine Miete mehr zahlen. Nach genau 60 Monaten sind die 36.000€ also verbraucht.

Nun berechnen wir noch, wie viel das auf die Jahre gesehen ist:

60 Monate :12 Monate = 5 Jahre

►►Antwort: Nach genau 5 Jahren bzw. 60 Monaten ist das Geld aufgebraucht!

Probe:

600€ * 60 = 36.000€

Das Ergebnis stimmt also!

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur verfügung! :)

__________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi


Kommentar von maxim65
13.09.2016, 15:17

Und was ist wenn es sich um eine Staffelmiete handelt die sich alle 2 Jahre um 2,5 % erhöht? Ich aber davon 10 % bei der Steuer geltend mache und ich im Monat 100 Euro aus Untervermietung einnehme?

0
Kommentar von Wakeup67
13.09.2016, 16:00

Das ist super. Selten so gelacht 😂😂😂

0

60 Monate, aber brauchst du noch Geld für: Lebensmittel, Kleidung, Bustickets (oder Benzin), Urlaub usw

Kommentar von ldrpd
13.09.2016, 15:14

nee das hab ich schon abgezogen

0

Was möchtest Du wissen?