Mathe Hilfe (Grundfläche, Mantel, Oberfläche usw.)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde das so machen : 1) das Volumen der Schokokugeln ausrechnen 2) das Ergebnis dann in die Formel einsetzen, mit der du die Kantenlänge des Schokowürfels ausrechnest. 3) Dann hast du ''a'' und kannst somit die Oberfläche ausrechnen

dann zu b) da setzt du einfach das Volumen der schokokugeln in die Formel für einen Zylinder ein. und rechnest das dann wie bei a) mit den umkehrfunktionen ;)

Hoffe du verstehst es, wie ich es meine ;)

Viel Erfolg und ich hoffe das ich dir weiterhelfen konnte ;D

Erst mal die Formeln für das Volumen, die Oberfläche und den Mantel aufschreiben. Also für die Kugel, den Würfel und vür den Zylinder. Dann das Volumen der drei Kugeln berechnen. Beim würfel istz es ja einfach - da musst du nur die dritte Wurzel ziehen - dann hast du die Kantenlänge - die Oberfläche ist dann ja kein Problem mehr (6 * Kantenlänge * Kantenlänge). Beinm Zylinder halt die Formel mit den 1 cm Durchmesser (= 0,5 cm Radius) mit dem Volumen von den drei kugeln gleichsetzen und ausrechnen.

Leerkraft 05.03.2013, 00:09

es kann nichts, gar nichts, 0 nada, nothing, njet

nix raffi raffi, du kannst redi redi machi machi bis onkel doktor kommt

es versteht gar nixi

du musst es es ausrechnen mit schönem rechenweg natürlich

am besten schreibst du noch nen satz zu jedem schritt, damit es es versteht

1

es gibt nur eine möglichkeit es zu lösen. nur eine

4/3 pi r³ ist das kugelvolumen d=2r noch wissen du musst padawan

würfel wirst du noch hinbekommen

und stab, ist grundfläche mal höhe, grundfläche ist r² pi; d=2r auch hier gilt barbie

JohannesJ54 05.03.2013, 01:29

Das Kugelvolumen für eine Kugel mit 3 multipliziert ergibt das gesamte Volumen der Schokolade.

Wenn man daraus die dritte Wurzel zieht, hat man die Kantenlänge des gesuchten Würfels und kann die Oberfläche berechnen.

2

Was möchtest Du wissen?