Mathe Hilfe Funktiones(Gleichungen, Vorschriften)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

s= ut+1/2xaxt(hoch)2

200=10u +1/2xax100    --> 200=10u + 50a

800=30u +1/2xax900    ---> 800=30u + 450a

(200=10u +50a) x3  ---> 600=30u + 150a

800=30u + 450a

MINUS

600=30u + 150a 

200=300a

a=2/3

u=50/3

a) s=50/3 x 50 +1/2 x 2/3 x 2500

s=1666.67m

b) t=0 sec

s= 50/3 x 0 +1/2 x 2/3 x 0

0m

c) s= ut+1/2xaxt(hoch)2

ICH BIN MIR DA ABER NICHT SICHER, DA DAS EHER PHYSIK IST

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?