Mathe HILFE! ARBEIT MORGEN? SCHEITEL erkennen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du suchst dir in der 2. Zeile, also in der y-Zeile die Zahl raus, bei der links und rechts immer die gleichen Zahlen stehen; und das ist bei der 1

links von der 1 steht 2 und rechts auch

dann 5 dann 10 usw

also ist 1 der y-wert und -2 der x-wert des Scheitelpunktes

dann Scheitelpunktsformel und S und weiteren Punkt einsetzen und a berechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RebelGirl 27.03.2014, 00:24

OMG!!!! ICH LIEBE DICH!! YOU ARE MY HERO!! ♥♥♥♥♥♥♥♥

0
Tumor 27.03.2014, 00:29
@RebelGirl

Damit musst du aber aufpassen. Das mit den "links und rechts gleichen Zahlen" trifft aber nur auf Funktionsgleichungen zweiten Grades zu. Spätestens ab ^3 musst du darauf achten, ob die Steigung des Graphen negativ oder positiv ist.

0

Die y Koordinate des Scheitelpunkts ist der höchste bzw. niedrigste Wert der vorkommt, je nach dem, ob die Parabel nach oben oder nach unten geöffnet ist. In deinem Beispiel der niedigste Wert: y = 1

f(x) = a * (x - d)^2 +e Hier kann man die Koordinaten des Scheitelpunkts ganz einfach ablesen: S( d / e )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PrinzAli 27.03.2014, 00:41

PS: Ich bin von einer quadratischen Funktion ausgegangen.

0

Die Werte aus der Tabelle sind die y-Werte, während mit -2 und 1 wohl die x-Werte gemeint sind. Könntest du uns die Funktion aufschreiben?

Du kannst dir den Funktionsgraphen auch mit GeoGebra (Programm) aufzeichnen lassen - damit versteht man das ganze gleich um einiges besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RebelGirl 27.03.2014, 00:11

f(x)= a(x+2)hoch2 +1

0
Tumor 27.03.2014, 00:24
@RebelGirl

Achso, vielleicht solltest du beim nächsten mal die Schulstufe dazuschreiben.

Irgendetwas kann hierbei nicht ganz stimmen. Eine quadratische Funktion kann nur einen Scheitelpunkt besitzen. In diesem Fall ist er bei -2, weil du erkennen kannst, dass die Funktion davor streng monoton fallend und danach streng monoton steigend ist.

EDIT: Durch Ellejolkas Antwort verstehe ich jetzt auch, was du meinst... Ich habe es als S1(-2|y1) und S2(1|y2) verstanden, gemeint war allerdings S(-2|1).

1
PrinzAli 27.03.2014, 00:40
@RebelGirl

Einfach die Koordinaten eines gegebenen Punktes einsetzen und nach a auflösen.

0
Tumor 27.03.2014, 00:50
@PrinzAli

Stimmt, aber das hilft nicht bei der Scheitelsuche. Der Punkt war ja nicht gegeben - sie kennt nur die Lösung.

0

Was möchtest Du wissen?