mathe hausaufgan hilfe dringend?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast die Höhe in abhängigkeit von der Zeit gegeben. Da du die maximale höhe suchst, leitest du das ganze einmal ab und setzt es dann gleich Null. Dann nach t auflösen. Somit hast du schon mal die Zeit. Um die Höhe heraus zu finden musst du jetzt nur noch die Zeit in die ursprüngliche formel für h einsetzten und kommst somit auf die Höhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du noch nicht differenzieren gelernt hast (wenn ja: siehe PatriziaV’s Antwort): Nullstellen ausrechnen → höchster Punkt ist genau in der Mitte zwischen den Nullstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich erlaube mir einfach mal deine Aufgabe zu ändern:

Gegeben:

y= -5x² + 11x

Gesucht:

Berechne den Scheitelpunkt der Funktion.

Hilft das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest die Aufgabe so lösen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?