Mathe Hausaufgaben Hilfe Grenzwert?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

3 Antworten

Grenzwert

(1-2n)/(3n) = 1/(3n) - 2n/(3n) = 1/(3n) - 2/3

Weil 1/(3n) für grosse n gegen Null tendiert, liegt der Grenzwert bei -2/3

Differenz zum Grenzwert

(1-2n)/(3n) - (-2/3) = 1/(3n)

1/(3n) < 1/100 ?

3n > 100, gilt für n > 33

1/(3n) < 10^-6 ?

3n > 10^6, gilt für n > 333333

Ich verstehe nicht, warum es so schwer ist, ein Foto seitenrichtig gekippt einzustellen.

Weil GF das Foto leider IMMER im Hochformat darstellt, egal, wie man es hochlädt. Zumindest fand ich keinen Weg, dies zu ändern.

0

Ich verstehe nicht, warum man dann nicht das Foto anklicken und die Drehsymbole am unteren Fotorand benutzen kann ;-)

3
@MatthiasHerz

Doch, hast Du; unten rechts. Sowohl links als auch rechts herum. Es gibt sie inzwischen schon geraume Zeit. Man hat als Fragesteller nämlich keinen Einfluss auf die Darstellung hochgeladener Fotos. Darum die Möglichkeit des späteren Drehens. Ob diese Möglichkeit dem Fragesteller bereits vor der Veröffentlichung der Frage zur Verfügung steht, weiß ich allerdings nicht.

Als derjenige, der antwortet, kann man die Bilder jedenfalss drehen

0
@Kuhlmann26

Nein, habe ich nicht, denn offensichtlich gibt es das nicht auf jedem System.

Davon abgesehen ist es ein unsäglicher Trend, statt Fehler von vornherein zu vermeiden, allen anderen Kosmetika an die Hand zu geben, um die Fehler nicht sehen zu müssen.

Das wäre, wie wenn man Autofahrern stets einen Eimer Splitt und eine Schaufel zur Verfügung stellte, statt Schlaglöcher direkt zu beseitigen. Da wollte ich die Autofahrer mal hören.

0
@MatthiasHerz

Jetzt hat man dir doch schon 2x erklärt, dass das Problem nicht beim Fragesteller liegt.
Ich habe die Drehsymbole sowohl auf dem Smartphone (Android / Chrome) als auch auf dem PC (win10 / Firefox). Was benutzt du?

0
@Schachpapa

Es liegt immer am Fragesteller. Wundersamer Weise bekommen viele ein Bild in korrekter Ausrichtung hin. Wenn man sich Mühe gibt, klappt das offensichtlich, aber genau darin liegt wohl auch das Problem.

Ich nutze im Augenblick die iOS-App auf einem iPhone.

0
@MatthiasHerz

Es klappt, wenn das Bild höher als breit ist (Portrait), Landscape (breiter als hoch) wird automatisch von der GuteFrage-Software gedreht. Warum auch immer.

Ob das immer am Unwillen der Fragesteller liegt sich Mühe zu geben? Ich glaube, die meisten haben andere Probleme. Und sind nicht (wie du und ich) schon seit Jahren dabei.

Dein Splitt/Schaufel Vergleich passt nicht ganz. GF gibt uns eine Kurbel in die Hand, weil es keinen elektrischen Fensterheber hat. Funktioniert auch, ist ein Klick mehr. Außer bei iOS.

0
@MatthiasHerz

Meinst Du die gutefrage-App? An der habe ich mich anfangs auch mal versucht, sie aber nach kurzer Zeit wieder gelöscht. Zu unübersichtlich und umständlich. Vielleicht ist die Implementierung der Drehsymbole noch nicht erfolgt. Ich habe mal im App-Stores von Apple geschaut. Die letzte Aktualisierung ist 5 Monate her. Da gab es die Drehsymbole meines Erachtens nach noch nicht. Also ist es möglich, dass sie in der App noch nicht implemetiert sind. Bei einem Smartphone ist es allerdings möglich. das Bild anzuklicken und eine viertel Drehung mit dem Gerät zu machen. Wenn Du dazu keine Lust hast, musst Du die Frage ja nicht beantworten. Nur dann kannst Du Dir auch die Beschwerde sparen.

Nochmals: Die Ausrichtung der Fotos hat nichts mit "Mühe geben" des Fragestellers zu tun (es sei denn, er hat nach dem Hochladen noch die Möglichkeit, über die Drehsymbole zu benutzen. Das wäre aber neu. Ansonsten kann man die Ausrichtung erst im Nachhinein ändern. Beim Hochladen kommt es auf das Seitenverhältnis an und ob ein Foto quer oder hochkant aufgenommen, sowie die Größe verändert wurde.

Deine Kritik musst Du an gutefrage.net richten und nicht an den Fragesteller. Ich finde die Lösung mit den Symbolen wunderbar.

0
@Schachpapa

Ja, die „anderen Probleme“ sind, möglichst schnell eine Antwort zu bekommen, statt sich die Zeit zu nehmen, vorher nachzulesen, wie man es richtig macht.

Um bei Deinem Beispiel zu bleiben: Die Fragesteller schlagen das Fenster ein, um es öffnen zu können, aber für Dich ist es wichtig, eine Kurbel zu haben.

0

Was hast du dir schon überlegt? Was ist der Grenzwert? Wie überprüfst du deine Vermutung.

Was möchtest Du wissen?