Mathe Hausaufgabe könnte mir jemand helfen?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Formeln ? Volumen Zylinder und Fläche vom Kreis.

b)

stell dir den Kübel innen vor

er ist 32 hoch und hat einen Radius von 15

Nimm diese Formel für Zylinder V = pi*r²*h für 

Du bekommst eine cm³ - Zahl

mit h = 3.2 und r = 1.5 dm erhälst du eine Literzahl

c)

tricky ! Wir nehmen gleich dm statt cm!

erstmal der Boden

auch ein , wenn auch flacher Zylinder

h = 0.8 und r = 2 dm

Dadrauf sitzt der Hohlzylinder. Wir wollen nur das Gewicht der Wand wissen. Der Querschnitt ist ein Kreisring 

dazu muss man 

pi*2² - p*1.6² rechnen und das dann mal 3 , die Höhe, nehmen 

Das zum Boden addieren und mal 2.3 . 

Fertig.

so etwa sieht der Kübel aus ............Hat halt einen dicken Boden

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Danke!!

0

„[…] er ist 32 hoch und hat einen Radius von 15 […]“

Was denn? Quadratliter, Kubikhektar, Kerzenlichtjahre?

„[…] Du bekommst eine cm³ - Zahl […]“

Nö.

Maßeinheiten wachsen nicht einfach so aus dem Boden oder fallen vom Himmel. Die Kubikzentimeter bekommst, wenn bei den Längenmaßen Zentimeter benutzt.

0
@MatthiasHerz

bitte komplett lesen : Du bekommst eine cm³ - Zahl

mit h = 3.2 und r = 1.5 dm erhälst du eine Literzahl

0

Es steht doch da, dass es sich im Grunde um einen Zylinder handelt. Das Gesamtvolumen ergibt sich aus dem Durchmesser (40 cm) und der Gesamthöhe (ebenfalls 40 cm). Rechne dir also zunächst das Gesamtvolumen dieses Zylinders aus.

Da es ein Hohlzylinder ist, gibt es einen weiteren Zylinder im Innern, dessen Durchmesser 30 cm beträgt und die Höhe ist 32 cm. Dieser Zylinder (Luft) soll vollständig mit Erde gefüllt werden. Errechne nun das Volumen dieses inneren Zylinders.

Die Masse des Gefäßes ergibt sich aus der Differenz des Gesamtvolumens und dem Volumen der Erdfüllung in Kubikdezimetern multipliziert mit der Dichte des Waschbetons.

Was willst du ausrechnen, b oder c?

In beiden Fällen benötigst du die Formel fürs Zylindervolumen.
Und bei c noch Masse = Dichte * Volumen.

Also ich wollte b und c ausrechnen

Bei dem zylindervolumen, soll ich dort das äußere des Zylinders ausrechnen und das innere des Zylinders?

0
@Pupsegal852

Für b das Volumen des inneren des Zylinders.
Für c die Differenz zwischen äußerem und innerem Zylindervolumen.

1
@SebRmR

Kurze frage noch,

Und dann bei der Aufgabe c,

Soll ich dann die Masse, mit den beiden Volumen also vom äußeren und vom inneren zylinder berechnen?

0
@Pupsegal852

Du kannst die Masse des inneren Zylinders von der Masse des äußeren Zylinders abziehen.
Oder du berechnest die Differenz der Volumen und mit diesem "Differenzvolumen" dann die Masse.

1

Was möchtest Du wissen?