(Mathe) Habe ich bis jetzt es richtig ausgerechnet und wie kann ich seinen Fehler erklären?

...komplette Frage anzeigen  - (Mathe, Rechnung, rechteck)

3 Antworten

Die Pragmatische Antwort wäre wohl, dass sich die Packung nicht vergrößert, da die meisten Packungen eh nur halb voll sind :-)

 

Aber im Ernst:

Das Volumen einer Packung besteht aus 3 Dimensionen.

Länge

Breite

Höhe

oder als Formel V = L* B*H

Verdoppelt man nun jeden einzelnen Wert in der Gleichung verdoppelt sich nicht das Volumen sondern verachtfacht sich das Volumen.

In der Formel müsste dann ja richtig sein:

(L*2)*(B*2)*(H*2) =V*2

wenn man nun Ausklammert

(L*B*H)* (2*2*2) = V*2

oder

(L*B*H) * 8 = V*2

Da stimmt was nicht. Daher kann das verdoppeln der Seiten nicht zum verdoppeln des Volumens Führen.

 

Richtig Wäre z.B.:

(L*2)*B*H = V*2

 

 

10024051 20.02.2017, 14:35

Vielen lieben Dank!

0

Erkläre auch, dass sich das Volumen verdoppelt, wenn man EINE der Seiten verdoppelt.
Veranschauliche das daran, dass Du zwei Packungen aufeinander stellst.
Dann ist die Grundfläche die gleiche, nur die Höhe hat sich verdoppelt.

24*14*6 kann man in den Taschenrechner eingeben: 2016

Du musst noch mit dem anderen Volumen vergleichen und zeigen, dass 2016 davon nicht das Doppelte ist.

12*7*3 = 252

Das neue Volumen ist also das 2016/252 = 8fache.

Ist ja auch klar, denn Pascal hat jede Seite verdoppelt
a*2*b*2*c*2 = 2*2*2 * abc = 2³ * abc = 8 abc

Was möchtest Du wissen?