Mathehausaufgabe

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist ja ein lineares Gleichungssystem. Du musst versuchen, erst eine der Unbekannten loszuwerden und dann die zweite auszurechnen.

in diesem Fall kannst Du die untere Gleichung mit 4 multiplizieren, dann steht oben und unten jeweils 32 y. Dann ziehst Du die obere von der unteren Gleichung ab, dabei fällt 32y weg, es bleibt 29x=319. Den rest und die anderen Aufgaben schaffst Du selber.

Schau einfach, welche Unbekannte leichter rauszurechnen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nana, schon die zweite Aufgabe dieser Art heute von dir^^

Das ist immernoch das selbe Prinzip, einfach n bischen nachdenken^^ Löse die erste Gleichung so auf dass da steht x = y+? , setze x in die zweite Gleichung ein, erhalte den Wert für Y, setze Y in das vorher ausgerechnete X=Y+? ein und du hast sowohl X als auch Y.

Es sich hier nur vorrechnen lassen wird dir bei Schulaufgaben/Klausuren nicht weiterhelfen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichbins200
22.10.2016, 23:05

Ja leider versteh ich es nicht:D  aber danke für die hilfe ich hab  ein ganze aufgabe auf von a-h :)

Mathe ist nicht mein gebiet:)

0

Die grundsätzliche Herangehensweise ist bei beiden Gleichungen, den Teil mit y abzuziehen und dann durch den Vorfaktor von x zu teilen.

Also:

7x + 32y = 13       | -32y

7x = 13 - 32y        | :7

x = 13/7 - 32y/7

Oder:

9x + 8y = 83         | -8y

9x = 83 - 8y          | :9

x = 83/9 - 8y/9

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleich setzen, zusammenfassen (was geht) und dann umstellen :) woran scheitert es denn gerade?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seestern333
22.10.2016, 23:03

Ich bin richtig dumm, als ob ich darauf nicht gekommen bin... natürlich.

0

Du rechnest unten *4, addierst die Gleichungen, und löst sie schließlich auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-8y auf beiden Seiten :) Bei weiteren Fragen immer gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alissa03
23.10.2016, 00:10

Oh sry vergiss es habe nicht dass ganze Bild gesehen sondern nur die untere Gleichung!

0
Kommentar von ichbins200
23.10.2016, 00:12

Kein problem :)

0

Ich würde es so lösen:
9x + 8y = 83 | * 4
36x + 32y = 83

Zusammen mit der anderen Gleichung würde das so aussehen:
7x + 32y = 13
36x + 32y = 83

Jetzt subtrahieren:
-29x = -319

Der Rest sollte ganz einfach sein. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?