2 Antworten

u/v=a/d

10,5/8,4=(3,2+7,4)/w Nach w auslösen.

Dann d/a=c/d

w/7,4=6,2/z (w musst du auch noch einsetzen con der Rechnung davor). Nach z auflösen.

Dann d/a=c/d

w/(7,4+3,2)= 6,2/(x+z) (du musst z und w von den vorigen Rechnungen auch einsetzen). Nach x auflösen.

Dann u/v=

Ich guck mal gerade in mein Buch (hab wie es aussieht das gleiche)

Du musst gucken auf der Seite davor in den grauen Kasten. da sind die strahlensätze drin, dann nimmst du...

1

Was möchtest Du wissen?