Mathe gleichungen und Binom?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

(2x-1)(6x-5)=(3x+2)(4x-3) | Beide Seiten ausmultiplizieren

<=> 12x²-16x+5=12x²-x-6 | -12x²+x+6

<=> -15x+11=0 | -11

<=> -15x=-11 |.(-15)

<=> x=11/15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von changes12345
12.11.2015, 20:32

Aber warum wandeld sich das nun in eine Bruchzahl um

0
Kommentar von changes12345
12.11.2015, 20:37

Ehmm okay aber 11:15 ergibt doch nicht 11/15 korrigiere mich wenn ich falsch liege

0
Kommentar von changes12345
12.11.2015, 20:46

Oder nicht?

0

Einfach Ausmultiplizieren (jedes Glied der einen mit jedem Glied der anderen Klammer, also alle mit allen). Somit schaffst du aus der Produktform die Summenform, wie Gleichungen auftreten können. Nun nach x umformen und ausrechnen! (Selbst ist der Mann/die Frau!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?