Mathe-Gleichungen lösen?!?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r CaroLOL,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst.

Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht. Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

is doch einfach, du nutzt 3f + 2b = 4, dann hast du b = 2-1,5f und setzt das in die zweite Gleichung ein. OK?

f=(4/7)-(4/7)b. Damit solltest du problemlos auf die Lösung kommen (die dir jetzt zu verraten wäre langweilig).

Mensch überleg doch selber wie das gehen kann. Du hast 2 Gleichungen mit 2 Unbekannten. Das kann doch nicht verboten sein: Denken in der Mathematik

Gleichung I: 3f+2b = 4

Gleichung II: 7f+4b

Gleichung I nach f aufloesen: 3f+2b = 4 3f = -2b+4

Gleichung II nach f aufloesen: 7f+4b = 7f+4b = + 7f = -4b+ 7f = -4b f = -0.571b

Gleichungen zusammengesetzt: 5b = -0.571b 5.571b = 0 b = 0

Das Gleichungssystem ist nicht lösbar. (Die Graphen verlaufen parallel.)

3f+2b= 7f+4b=4 2b=10f+4b=4 -3f 2b=4f+4b=4 -4b -2b=4 :-2b b=-2

Rechnung á la Volksschule

Est so klug tun und dann auch noch falsch rechnen, das ist nicht grad schlau!

0

Was möchtest Du wissen?