Mathe Gleichungen hilfe :-)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also die Gleichung musst du wie folgt auflösen:

1. Schritt: 2x-(4-5)=10 -> Als erstes löst du die Klammer auf

2. Schritt: 2x-(-1)=10

3. Schritt: 2x+1=10 -> da Minus + Minus = Plus ist lautet die Gleichung ohne Klammer so

4. Schritt= 2x=10-1 -> Als nächstes ziehst du die Zahl ohne Minus auf die Ergebnisseite indem du das Vorzeichen änderst

5. Schritt= 2x=9

6. Schritt= x=9:2 -> Zum Schluss ziehst du auch die Zahl vor der Unbekannten auf die Ergebnisseite und rechnest es aus

7. Schritt= x=4,5

Ich wünsche dir ganze viel Erfolg für die Arbeit. :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst müsste man die Minusklammer auflösen -> 2x-4+5=10 -> 2x+1=10 Danach das x alleine auf eine Seite stellen, also alles andere auf die rechte Seite "verschieben" -> 2x=9 Damit x allein steht :2 teilen -> x=4,5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein bisschen spät, aber okay :)
Also du hast die Gleichung 2x-(4-5)=10
1.
Klammern auflösen
Wenn du ein Minus vor der Klammer hast, drehen sich alle vorzeichen in der klammer um.
D.h.
2x+4+5 = 10

2. Vereinfachen
Nun schaust du was du zusammenfassen kannst.
D.h.
2x+9 = 10
4 & 5 kann man ja zsm fassen. Achtung du kannst nicht 2x+4 rechnen! Also nur Zahlen mit, bzw. Ohne variable (hier: x) zusammenfassen.

3. Rechnen!

Jetzt rechnest du die Gleichung aus, indem du dir zuerst überlegst auf welcher seite des =Zeichens du x sammelst. Wir sammeln x jetzt mal links.

Bis jetzt haben wir:
2x + 9 = 10
Wir wollen aber links nur "x" haben.. Also was stört uns? Richtig, die 9!
Und wie bekommen wir sie weg? Einfach auf der seite subtrahieren, da 9-9 ja bekanntlich 0 ist 😄
Da die Gleichung abet auf beien seiten den gleichem Wert haben muss subrahieren wir auch auf der anderen seite 9
Also habem wir jetzt:
2x + 9 - 9 = 10 - 9
Das rechnen wir jetzt
Dann steht da
2x = 1
Jetzt müssen wir aber noch auf 1x kommen, also teilen wir durch 2.
Das machen wir auch auf der anderen Seite.
Also:
2x = 1 | :2
Dann steht da:
1x = 0,5

0,5 ist dann x

Ich hoffe ich konnte helfen,
Liebe Grüße,
Thedxrkside 🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirNik
06.06.2016, 20:23

Joa :D Fast :D Fehler in Zeile Nr. 8 -(4-5) machst du zu +4+5, sollte aber -4+5 sein :D

0
Kommentar von NeosofElement
06.06.2016, 20:23

Abgesehen davon das paar schritte + das Ergebnis falsch sind.. Kein Danke. :9

0

2x - (4 - 5) = 10                     /Klammer auflösen

2x - 4 +5 = 10                      / bei einem - vor der Klammer ändern sich die VZ

2x +1 = 10                           / -1

2x = 9                                  / :2 

x = 4,5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeosofElement
06.06.2016, 20:15

Laut meinem Mathebuch is die Lösung aber X = 2 ...

0

Hallo Neos,
Deine Gleichung war
2x-(4-5)=10

Als erstes rechnest du die Klammer aus:
4-5=-1

Da ein Minus vor der Klammer ist wird das -1 zu +1:

2x+1=10

Dann musst du das +1 auf die andere Seite bringen mit -1 :

2x=9

Wenn deine gleichung so aussieht dann bringst du die 2 mit :2 rüber auf die Seite der neun

x=9:2

x=4,5

Somit hast du deinen x Wert

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) Alles ausrechnen soweit es geht:

2x - (4-5)= 10

2x -(-1) = 10

2x + 1 = 10

2.) Die unbekannte Variable isolieren:

2x+1=10 ||-1

2x = 9 || *0.5

x = 4.5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeosofElement
06.06.2016, 20:14

In meinem mathebuch steht aber das die Lösung x = 2 is..

0

2x-(4-5)=10
1.2x-(-1)=10
2.2x+1=10.  |-1
3.2x=9.        |:2
4.x=4.5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?