Mathe, gleichung, steigung, usw?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

y = 0,5x - 3

Wenn du die Geraden in dieser Form siehst, bekommst du die Steigung gleich frei Haus mitgeliefert. Es ist die Zahl vor dem x, meist als m bezeichnet.

Das erste m:  0,5
Simpelste Lösung: von einem Punkt der Geraden 1 cm nach rechts (in x-Richtung), und dann 0,5 nach oben (in y-Richtung). Dann siehst du unter der Geraden ein kleines Dreieck kleben, das Steigungsdreieck. Zum Zeichnen oder Gucken ist es häufig zu klein.

Aber es gibt ja so etwas wie Erweitern:

0,5 = 1/2 = 2/4 = 5/10

Alles Steigungsdreiecke.
Nenner Richtung x, Zähler Richtung y
Steht ein Minus vor der Steigung, geht man immer noch x Schritte nach rechts, aber y Schritte nach unten.

Bei impliziter Gleichung muss man das y erst einmal ausrechnen.

2y + 3x - 5 = 0                | -3x + 5
           2y  = -3x + 5        | /2
             y  = -3/2 x + 5/2

Steigung m = -3/2
Wir wissen Bescheid:  2 nach rechts
                                 3 nach unten

oder ein ähnliches Dreieck (erweitert!).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
30.11.2016, 17:58

Bei negativer Steigung klebt das Steigungsdreieck oben.
Es ginge alles auch anders herum, aber dann müsste man bei positiver Steigung Minus durch Minus dividieren. Und das lassen wir mal lieber.

1
Kommentar von rxphxelx
04.12.2016, 15:25

DANKE. du bist meine Rettung

0

h: 2y + 3x - 5 = 0

2y = -3x +5
y = -3/2 x + 5/2

Alles klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du y = (-3x+5)/2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?