Mathe-Gleichung mit Brüchen Hilfe! Genaue Gleichng unten.

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaub die anderen haben deine Gleichung nicht verstanden. Du hast deine Gleichung zweimal in verschiedenen Schreibweisen aufgeschrieben und sie lautet: (1/2) * x - (1/16) = 5/16, richtig?

(1/2) * x - (1/16) = 5/16.................I + (1/16)

(1/2) * x = 6/16...............................I : (1/2), was dasselbe ist wie * 2

x = 12/16 = 3/4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hyde4
28.10.2012, 16:05

Oder noch ausführlicher:

(1/2) * x - (1/16) = 5/16............................I + 1/16

(1/2) * x = 5/16 + 1/16

(1*x)/2 = (5+1)/16

x/2 = 6/16........................I * 2

x = (6 * 2)/16

x = 12/16................IMit 4 kürzen, also im Zähler und im Nenner durch 4 teilen

x = 3/4

Denn es gilt beim Rechnen mit Brüchen salopp gesagt:

Durch einen Bruch teilen ist dasselbe wie mit dem Kehrwert malnehmen, also :(1/2) = * (2/1) = * 2.

Ein Bruch mal eine ganze Zahl ist dasselbe wie Zähler * ganze Zahl geteilt durch Nenner, der gleich bleibt.

Wenn du zwei Brüche mit demselben Nenner addierst, kannst du einfach die Zähler addieren und der Nenner bleibt gleich.

Und es heißt "Ein halb" und nicht "Ein Zweitel"

0

schreib für einen bruchstrich nächstes mal / also: 1/2 * x - 1/16 = 5/16 / 1/2 * x - 1/16 = 5/16 ich würde jetzt erst die beiden ersten gleichungen lösen und dabei das x auf eine seite bringen also erstmal kannst du ja dürzen also das 1/16 weg. dann ausrechnen wie viel x ist normal auflösen und dann später mit der dritten prüfen also ob das die selbe lösung ist ;) hab leider keine lust zu rechnen :( aber das schaffst du schon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von The98Student
28.10.2012, 19:08

Wenn ich den gleichen Weg wie ihr gehabt hätte, wäre es unnötig gewesen den noch dazu zu schreiben^^

0

Wenn du einen Lösungsweg hättest, könntest du den sicherlich auch hier hin schreiben, aber na gut. ;)

1/2 *x - 1/16 = 5/16 : 1/2 * x - 1/16 | + 1/16

1/2x = 5/16 : 1/2x | * 1/2x

(1/2*x)^2 = 5/16

1/4 * x^2 = 5/16 | :1/4

x^2 = 5/4 | Wurzel ziehen

x=1.11803398875

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?