Mathe gleichung klammern auflösen XYX

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

du musst dir immer wieder sagen jede mit jedem multiplizieren: Mach die so Bögen drunter dann komms du nicht durcheinander. also y*y-2y dann -2y-6 somit erhälts du also für deine Klammern y^2-4y-6

3(4-y) -5y +(y-2)(y+3)   = y^2 -9y +32
12 -3y -5y +y^2+3y-2y -6 = y^2 -9y +32
6 -7y +y^2               = y^2 -9y  +32
2y                       = 26
 y                       = 13

die y^2 heben sich auf, da sie auf beiden Seiten stehen.

3(4-y)-5y+(y-2)(y+3)=y^(2)-9y+32

12-3y-5y+y²+3y-2y-6 = y²-9y+32

y²-7y+6 = y²-9y+32

-7y+6 = -9y+32

2y = 26

y = 13

Die Probe machst du, indem du 13 in die obere Gleichung einsetzt (auf beiden "Seiten").

Bei deinem Bsp. (y-2)(y+3) musst du immer dran denken, "jeden mit jedem" zu multiplizieren. Also yy + y3 + (-2) *y + (-2) * 3 = y²+3y-2y-6 = y²+y-6 :)

tony579 06.05.2014, 16:43

vielen dank, kriegst ein sternchen wenn ich dran denke :P

0

alles mit allem multiplizieren ?

(y-2)(y+3) = Y^2 - 2y+3y - 6

Hallo !

Du machst am besten Nebenrechnungen -->

3 * (4 - y) - 5 * y = 12 - 3 * y - 5 * y = 12 - 8 * y

(y - 2) * (y + 3) = y ^ 2 + 3 * y - 2 * y - 6 = y ^ 2 + y - 6

12 - 8 * y + y ^ 2 + y - 6 = 6 - 7 * y + y ^ 2

6 - 7 * y + y ^ 2 = y ^ 2 - 9 * y + 32

Jetzt bringst du die rechte Seite auf die Linke durch -y ^ 2 und +9 * y und -32 -->

(-26) + 2 * y = 0

2 * y = 26

y = 13

LG Spielkamerad

Was möchtest Du wissen?