Mathe geradungs gleichung rechnug?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du setzt den x-Wert-Anteil deines Punktes in die Geradengleichung ein und rechnest die rechte Seite deiner Geradengleichung dann aus. Wenn der Zahlenwert, den du ausgerechnet hast, dann mit dem y-Wert-Anteil deines Punktes übereinstimmt, dann liegt der Punkt auf der Gerade, andernfalls nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Flo1424 27.10.2015, 18:36

also nur den x punkt des Punktes in die Gleichung einsetzten und dann ausrechnen

1
DepravedGirl 27.10.2015, 18:38
@Flo1424

Wenn du zum Beispiel den Punkt (2|8) hast, dann ist 2 der x-Wert und 8 der y-Wert.

Du würdest dann 2 in die Geradengleichung einsetzen, das ausrechnen, und schauen ob da der Wert 8 herauskommt oder nicht.

0
Flo1424 27.10.2015, 18:40
@DepravedGirl

also wenn ich den Punkt C (18/16) habe und die Gleichung y=2/3*x-6 habe setzte ich ein und habe dann :

16=2/3*18-6

16=12-6

16=6

also liegt er nicht auf der Gerade?

1
DepravedGirl 27.10.2015, 19:04
@Flo1424

Stell die Frage lieber öffentlich auf GF, dann bekommst du mehr und am meisten Antworten.

0
Flo1424 27.10.2015, 19:05
@DepravedGirl

ist nichts besonderes nur wie ich von zwei punkten t herausfinde?

0

Wenn du z.B. den Punkt (3|12) gegeben hast, setzt du die 3 in deine Funktionsgleichung ein. Wenn 12 rauskommt, liegt er auf der Geraden, wenn nicht, dann nicht. Also einfach die x-Koordinate einsetzen und überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Flo1424 27.10.2015, 18:34

was ist mit dem y punkt?

0
Blvck 27.10.2015, 18:39
@Flo1424

der müsste, wenn der Punkt auf der Geraden liegt, also Lösung rauskommen.

Beispiel: Liegt der Punkt (2|12) auf der Funktion f(x)= 2*x+8? Einsetzen: 2*2+8=12 - stimmt. Anderrum würde der Punkt (2|14) nicht auf der geraden liegen da 2*2+8 ungleich 14 sind

0
Flo1424 27.10.2015, 18:40
@Blvck

also wenn ich den Punkt C (18/16) habe und die Gleichung y=2/3*x-6 habe setzte ich ein und habe dann :

16=2/3*18-6

16=12-6

16=6

also liegt er nicht auf der Gerade?

0

du hast einen Punkt P (x/y) und setzt die entsprechenden Werte für x und y in deine Gleichung ein und überprüfst, ob sie auch wirklich eine Gleichung ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Flo1424 27.10.2015, 18:34

muss dann dabei das gleich ergebnis rauskommen?

0
Flo1424 27.10.2015, 18:40
@Monsieurdekay

also wenn ich den Punkt C (18/16) habe und die Gleichung y=2/3*x-6 habe setzte ich ein und habe dann :

16=2/3*18-6

16=12-6

16=6

also liegt er nicht auf der Gerade?

1

Was möchtest Du wissen?