Mathe: gemeinsamer Vielfache von 50 und 30?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

150 natürlich!

50 --> Kein vielfaches von 30

100 --> Kein vielfaches von 30

150 --> 5 mal 30 --> ✔

Mit freundlichen grüßen
Ahornsirup

Der eine Wert nützt dir nichts...

Allgemein: Du nimmst die größere Zahl mal 2, mal drei mal 4 usw. und schaust jedes mal, ob die kleinere da "reinpasst", also durch die kleinere (ohne Rest) teilbar ist. Die erste, bei der das passt ist das kgV. (Es geht eleganter mit Primfaktorzerlegung, aber das wird ja oft schon gar nicht mehr im Unterricht behandelt...)

150

3 x 50 = 150

5 x 30 = 150

Das kleinste gemeinsame Vielfache ist 150 und dann in 150er Schritten weiter:

300, 450, 600, 750 etc.

Was möchtest Du wissen?