Mathe Frage Mathematik?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Mathematik ist von den Menschen als Kommunikationssystem, wie eine Sprache nach und nach erfunden worden. Am Anfang war es nur da um genau abzuzählen, z.B ob alle Schafe wieder da sind. Man wird wahrscheinlich mit Strichen oder Punkten angefangen haben. Aber darüber gibt es Bücher. Einfach mal nachfragen. Menschen und überings auch einige Tiere können intuitiv Mengen bis 5 begreifen, für alles andere braucht man Symbole bzw. Laute. Lass jemanden ein paar Gegenstände auf den Tisch legen, schau eine Sekunde hin und du wirst sagen können wie viele es sind, wenn es bis fünf sind, darüber wird's sehr schwer.

Du kannst die Zahlen als Beschreibung gleichartiger Elemente verstehen, die man zusammenzählen kann. Das ist im realen Leben von Fall zu Fall sehr verschieden und auch von der individuellen Deutung abhängig. Wie du beschreibst ist also immer verschieden.

Es kann sein, dass du zwei Äpfel unterschiedlicher Sorten zu 4 Äpfeln zusammenzählst, weil es um den Oberbegriff Äpfel geht, oder dass du es bei 2 der einen Sorte und 2 der anderen Sorte belässt. Zusätzlich kann man noch Äpfel aus einer bestimmten Gewichtsklasse zu gleichartigen Elementen zusammenfassen oder am gleichen Tag gepflückte Äpfel. Wie dus beschreibst ist immer verschieden

meertymane03 12.08.2017, 12:25

Ist die 2 und die 2 Äpfel das gleiche also hat das die gleiche Bedeutung nein oder

0

  Die Matematik INTRESSIERT SICH NICHT für die Realität. Die Existenz negativer Zahlen lässt sich doch nicht damit rechtfertigen, dass du Schulden machen kannst.

    Und wenn dunglaubst, Zahlen seien dazu da, real existierende Dinge zu zählen, dann werden dich die ===> Ordinalzahlen rasch eines Besseren belehren.

    Ginge es danach, was du dir vorstellen kannst, gäbe es auch keine 4. Dimension.

    Was ist das Etos einer Wissenschaft? Das Etos des Matematikers; das Etos des Psychologen.

   Es gab da Psychologen, die bezweifelten, dass es ===> Synästetiker gibt - weil sie sich so etwas nicht VORSTELLEN konnten.

   Bis ein Genialo auf den Gedanken kam, einen Lottoschein vom Format 10 X 10 zu drucken. Da waren lauter Zweien drauf.

   " Was sehen Sie "

   " Lauter Zweier. "

   " In welcher Farbe? "

   " Natürlich schwarz. "

   " Sehen Sie sonst noch etwas? "

   " Nee - was soll ich denn sehen? "

   Dagegen der Synästetiker

   " Da ist knall rot in der Mitte eine leuchtende Drei. "

   " Denken Sie nur an den Begrff ' Rot ' als assoziation; oder sehen Sie das wie eine rote Druckfarbe? "

   " Ein Drittel ist es nur eine Assoziation. Ein Drittel ist es echt rot. Und zu einem Drittel ist es etwas, wovon ich längst kapiert habe, dass Sie da kein Wort für haben.  Weil Sie es sich nämlich gar nicht vorstellen können ... "

Was möchtest Du wissen?