Mathe frage hilfe dringend bitte?

6 Antworten

http://dieter-online.de.tl/Deutsch_Mathematisch.htm

http://dieter-online.de.tl/2-Gleichungen-mit-2-Unbekannten.htm

Übersetzen wir mal:

E = echte Münzen; F = Falsche Münzen

I ... E + F = 115 ............................... Die Anzahl ist leicht zu sehen.

Man kann nun aber auch die jeweiligen Anzahlen mit ihrem Gewicht multiplizieren, denn man kennt das Gesamtgewicht.

II ... 8 * E + 7 * F = 892

Aus I entnehme ich: E = 115 - F

Eingesetzt in II: ...... 8 (115 - F) + 7F = 892 | ausmultiplizieren

.................................. 920 - 8F + 7F = 892 | -920 und zusammendassen

................................................... - F = - 28 | /(1)

..................................................... F = 28 Münzen

E bekommst du aus der Gleichung I

Wir nennen unechte Münzen jetzt einfach mal x und echte Münzen y.

Dadurch kannst du ganz leicht Gleichungen aufstellen.

Zum einen mit dem Gesamtgewicht:

7x + 8y = 892

und zum anderen die Beziehung zwischeneinander (Anzahl):

y = 115 - x

Dann einfach die 2te Gleichung in die erste Gleichung einsetzen und du erhälst die Anzahl der falschen Münzen (x).

Ist ein Gleichungssystem: Wenn e die Anzahl der echten und f die Anzahl der gefälschten Münzen ist, dann gilt ja:

e + f = 115

und

e * 8g + f * 7g = 892g

Und jetzt musst Du ein geeignetes Verfahren zum Lösen von Gleichungssystemen mit zwei Variablen anwenden. Tipp, wegen der ersten Bedingung gilt auch, dass e = 115 - f oder f = 115 - e ist. Das kannst Du in die zweite Gleichung einsetzen.

Kannst bitte lösem bitteeeee

0
@Swettttty12

Nein. Rechnen musst Du schon selbst. Es steht alles schon da, musst nur noch einsetzen und umformen.

0
@Swettttty12

Lösung ist 87 und 28. Was was ist, sage ich nicht. Den Rechenweg auch nicht. ohwehohach hat die Gleichungen aufgestellt, eine davon sogar schon umgestellt und gesagt, was du machen musst. Nur machen musst du es halt noch. Schon mal das Wort "Einsetzungsverfahren" im Unterricht gehört?

0

Geld wiegen? Gewicht?

Hey ich hab eine kurze Frage undzwar möchte ich wissen wie viel 75€ in Cents wiegt. In 1,2,5 oder 10 Cent Münzen. Dankeschön ;)

...zur Frage

Erkennt jemand ob es sich hierbei um echte oder falsche Adidas Yeezy Boost V2 Zebra handelt?

...zur Frage

Fluch der Karibik - Acht-Reales-Münzen?

Liebe Community,

Ich habe im dritten Teil von Fluch der Karbik (Am Ende der Welt) was festgestellt, das mich ziemlich verwirrt hat. Die Piratenfürsten haben ja diese "Acht-Reales-Münzen", was ja eigentlich nur Krempel ist, den sie zufällig mit sich rumschleppen, da Beckett die echten Acht-Reales-Münzen hat.

In der Szene, als Ragetti beim Hohen Rat gerade den Krempel von den Piratenfürsten einsammelt, fehlt ja eigentlich nur noch Jacks "Krempel", das er mit sich rumschleppt - in dem Fall diese kleine Münze, die in einer seiner Dreadlocks verflochten ist. Meine Frage: Ist das nur irgendeine Münze, die er mal irgendwo aufgegabelt hat oder ist sie eine der Acht-Reales-Münzen?

Das verwirrt mich ein bisschen, da es etwas gibt, das jeweils dafür und dagegen spricht. :/

Zum einen hat Beckett auf seinem Tisch neun Acht-Reales-Münzen geben, und da es nur neun Piratenfürsten gibt, müsste auch Jack's Münze darunter sein, was eigentlich aussagt, dass die Münze an seinem Kopftuch nur Krempel ist.

Zum anderen hab ich den Film mal an der Stelle gestoppt, als Barbossa sich mit seinem Schwert die Münze selbst holt und Jack einen Verräter nennt (Beckett, Will und Davy Jones verhandeln hier mit Elizabeth, Jack und Barbossa). Wenn man ganz genau hinschaut und die Münze von Jack mit den anderen Acht-Reales-Münzen vergleicht, sieht sie den anderen ziemlich ähnlich, man kann es aber nicht genau erkennen. Allerdings sieht man, dass sie einen gewellten Rand hat, die anderen Münzen nicht.

Meine Freunde streiten sich da auch schon drum. XD

Also, was genau davon ist jetzt richtig? :/

Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen! :)

Danke im Voraus ...

...zur Frage

10 Säcke mit Münzen wiegen?

Du hast zehn Säcke mit Münzen, neun Säcke enthalten echte Münzen, ein Sack enthält geschickte Fälschungen, die dem Aussehen nach nicht zu erkennen sind. Das Gewicht der echten Münzen ist dir bekannt. Von den Fälschungen weißt du nur, dass jede Münze um ein Gramm leichter ist als eine echte Münze. Du sollst nun mit einer Zeigerwaage durch eine einmalige Wägung feststellen, in welchem der Säcke die falschen Münzen sind. Hierbei brauchst du nicht die ganzen Säcke zu wiegen, sondern du kannst auch einzelne Münzen wiegen.

Wie gehst du vor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?