Mathe Frage (10 Klasse)?

2 Antworten

Polygon ist einfach ein n-Eck, oder? Die Innenwinkelsumme in einem n-Eck ist immer (n-2) * 180°. Ein Polygon mit n Ecken, so das jeder Winkel 175° hat, hat also eine Innenwinkelsumme von n * 175°. Du musst also nur die Gleichung

(n-2)* 180°=n * 175° lösen.

n = 72

Einfach ein 5-Eck aufmalen und es in Dreiecke einteilen. Dann kommst du schon drauf.

Also die Antwort ist tatsächlich 72, aber ich verstehe deine Erklärung nicht. Gibt es nicht irgendeine Formel dazu ? Ich dachte immer (n-1)x180 = Innerer Winkel..

2
@donghun

Ich kann das schwer erklären. Hab das nicht mit irgendeiner Formel gerechnet. Ich müsste dir das wirklich aufmalen um das zu erklären :/

Aber um drauf zu kommen habe ich 360°/5° gerechnet (=72)

180°-175° =5°

Innenwinkelsumme eines Dreiecks ist 180°

zusammen mit dem Tipp vorhin kannst damit hoffentlich irgendwas anfangen! :DD

1

Mathe: Dreiecksberechnungen, Sinussatz, Kosinussatz

Hallo liebe Mathegenies,

eigentlich bin ich keine Niete in Mathe, aber ich hab eine Frage zu einem Sachverhalt, den ich nicht ganz verstehe:

Wir sind in Mathe grade bei Dreiecksberechnungen, haben Sinus- & Kosinussatz durch und haben heute eine Art "allgemeine Tabelle" erstellt, in der wir für ein Dreieck jedes Kongruenzsatzes (also wsw, SsW, sws & sss) eine allgemeine Schrittfolge zur Berechnung der jeweils fehlenden Stücke dargestellt haben. Ich finde das sinnlos, da man sich das selber herleiten können und keine Schrittfolge auswendig lernen sollte, aber egal, darum geht es mir jetzt nicht. Jedenfalls haben wir in der Zeile zum Kongruenzsatz sws (also zwei Seiten und der eingeschlossene Winkel sind gegeben) geschrieben:

  1. mith. des Kosinussatzes die dritte Seite berechnen
  2. mith. des Sinussatz einen zweiten Winkel (den kleineren) berechnen
  3. mith. des Innenwinkelsatzes den letzten Winkel berechnen

Und nun meine eigentliche Frage: Wieso um alles in der Welt muss (laut 2.) zuerst der kleinere der zwei übrigen Winkel berechnet werden? Mir scheint, es geht auch andersherum, oder? Wo ist da der Sinn? Bitte um ganz kurze Erklärung :)

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?