Mathe formel zinsrechnung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es geht hier um eine "geometrische Folge" der Form f(x)= ao * q^x

Ko ist das Anfangskapital,was verzinst wird

K1 ist das Kapital nach 1 Jahr ,Ko plus Zinsen

K1= (Ko +Ko/100%) * p

nun die geometrische Folge K(t)= Ko * q^t

q=K1/Ko = (Ko+Ko/100% *p) /Ko =(1 + p/100%)

eingesetzt ergibt sich K(t)=ko *(1 + p/100%)^t

Beispiel : Ko= 100 Euro Anfangskapital und Zinssatz P=2%

Wie hoch ist das Kapital nach 3 Jahren ?

K(3)= 100 *(1+2%/100%)^3=106,1208 Euro

oder K(t)= 100 * (1+0,02)^t=100 *1,02^t

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das K Kapital wird multipliziert mit dem Zinssatz (1+p%) und zwar t (Zeitperioden) mal.

Dann hast du als Ergebnis, was aus deinem Anfangskapital K geworden ist, nachdem es t mal verzinst wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?