Mathe Flächeninhalt berechnen?

 - (Schule, Mathe, matheaufgabe)

3 Antworten

Ich weiß nicht, ob ich hier etwas falsch verstehe, weil die Rechnung doch etwas umständlich erscheint.

Aber A = (C+2a)*(b+2a)-C*b

ausmultipliziert: A = 2a*(2a+C+b)

Formel nach C umgestellt:

C = A/2a - 2a - b

Da jetzt aber 2 Unbekannte dabei sind, verstehe ich nicht ganz, was du tun sollst.

Eingesetzt ergibt es:

C = 46cm - b

Jetzt hast du natürlich viele Möglichkeiten, wie C + b = 46cm ergeben.

Keine Gewähr! Kann sein, dass ich mich beim Ausmultiplizieren auf die Schnelle irgendwo vertan habe.

A = 4a² + 2 • a • (b + c)

c = (A - 4a²) / 2a - b

c = (200 - 16) / 4 - b

c = 46 - b

zuerst rechnest du (c+a+a)*(b+a+a) danach ziehst du einfach c*b davon ab. Dann hast du somit die Rechnung:

(c+2a)*(b+2a)-(c*b)

Was möchtest Du wissen?