Mathe Experten! Taschenrechner Abi Mathe Aufgabe?

 - (Mathe, Mathematik, Abitur)

2 Antworten

Im Prinzip über die Funktionentaste f(x)= oder f(t)= , dann Nullstellen. Die Eingabe ist f(t) = t* e^(-0,5t) - 2/3

Aber Deine beiden Angaben stimmen nicht über ein. Was Du handschriftlich notiert hast, ist t e^(0,5t). das ist etwas völlig anderes als t e^0,5t = t^2 * e^0,5.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich fürchte, er kann das nicht. Du könntest stattdessen versuchen die Lösung näherungsweise graphisch zu ermitteln, indem du zum Beispiel die Graphen von

f(t)=e^-0,5t und g(t)=2/(3t)

zeichnest und die t-Koordinaten der Schnittpunkte abliest.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Masterabschluss Theoretische Physik

es kommen häufiger Fragen, ob die Casios Glg lösen können. Können sie wohl nicht...........mich wundert eher ,warum nicht. Wäre die Programmierung so aufwändig ?

0
@Halbrecht

Es gibt auch Casio-Modelle, die das können, aber die werden in vielen Schulen nicht eingesetzt, einfach aus dem Grund dass die Schüler die Gleichungen selbst lösen sollen und nicht den Taschenrechner die Arbeit machen lassen.

0
@PhotonX

sind die nicht auch wesentlich teurer als die Grundmodelle ( gibts doch schon für ca. 20 €

0
@Halbrecht

Tja, irgendwie müssen die Taschenrechnerhersteller ja auch Gewinne erwirtschaften. :) Dass der Preis nicht mit den Herstellungs- und Entwicklungskosten korreliert, ist ja keine Seltenheit.

0

Was möchtest Du wissen?