Mathe Endnote im Zeugnis!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um das auszurechnen sind ja meistens die genauen Prozentwerte und die Verteilung (Mündlich/Schriftlich/Abschlussprüfung) wichtig. Schriftlich wäre es bei den Noten schon eine 5 (das kann aber auch anders aussehen, wenn die Prozente gut sind) Da bei Mathe das Mündliche meistens weniger gewertet wird, würde ich einfach mal die Verteilung Schriftlich: 40%, Abschlussprüfung 40% und Mündlich 20% sagen. Dann wäre es im Endeffekt: bei Mündlich 3 = 4,6 (kann wie gesagt je nach Prozenten schwanken) bei Mündlich 4 = 4,8 (s.o.) so, ich hoffe ich hab' mich nicht verrechnet ^^

Ansonsten solltest du vielleicht mal mit deinem Lehrer sprechen ^^

Die Prüfung zählt 30%. Dankeschön im voraus:)! Es liegt an meinem Lehrer was er mir gibt, ich hoffe er drückt ein Auge zu und gibt mir noch die 4. :/

Was möchtest Du wissen?