Mathe, bzw. Physik vereinfachte Schreibweise?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß jetzt nicht, für was du das genau machen musst, obs jetzt nur Hausaufgaben sind oder doch eine Doktorarbeit.

Aber falls es nur Hausaufgaben sind, dann habe ich die Formel einmal allgemein aufgeschrieben und dann eine Beispielrechnung für eine Zahl gemacht und für die anderen nur noch die Ergebnisse angegeben. Hat bisher so ganz gut geklappt (auch für Protokolle im Studium - war aber kein Physik/Mathe Studium).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 969669
29.10.2015, 20:04

Danke!

Ist im Moment nur eine Hausaufgabe, aber kann ich später bestimmt auch für komplexere Sachen brauchen.

0

Da schreibt man einmal die Formel hin und darunter eine Tabelle mit 2 Spalten. Die erste Spalte hat die Überschrift "x", da trägst du deine Zahlenwerte ein. Die zweite Spalte hat die Überschrift "f(x)" oder "y" und da trägt man die Ergebnisse ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schreib doch {1.; 2.; 3.;...} und da immer alle Fälle rein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 969669
29.10.2015, 20:08

Danke.

Ich kenne das so eben auch von den ganzen Programmiersprachen, wusste aber nicht ob ich das auch auf dem Blatt Papier so schreiben darf... :) In einem Programm hätte ich das dann noch in eine for Schleife gepackt, damit die Formel eben mit jedem Wert einmal berechnet wird.

Wie soll ich das hier machen?

Könntest du mir bitte nochmal kurz schreiben wie du das meinst, am Beispiel von zb. F=m*a wenn ich als zb. a immer verschiedene Werte habe?

0

Was möchtest Du wissen?