Mathe Bsp Frage?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

20.16-18.34 =1,82
geht leider nicht, weil Dezimalzahlen die Basis 10 bzw 100 brauchen, die Stunde aber in 60 min aufgeteilt ist.
1 min ist nicht 0,1 h sondern 1/60 h

Das muss man bei Rechnungen mit h und min immer beachten.
Du musst also erstmal die Minuten bis 19.00 rechnen, dann 1 h bis 20.00 dazu und dann nochmal 16 min dazu, macht 102 Minuten

deshalb muss man 156 km / 102/60 h rechnen und das ergibt die Geschwindigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es handelt sich hier um "Differenzenquotienten"

allgemein (de)y/(de)x=y1 -y2)/(x2 -x1)

(de) griechischer Buchstabe "Delta"

hier (de) s/(de)t= (S2 - S1)/(t2 -t1)

dies ist die "Durchschnittsgeschwindigkeit" zwischen 2 Stationen

S2 -S1= zurückgelegte Strecke

t2 -t1 = die zeit,in der die Strecke (S2 -S1) zurückgelegt wurde

Beispiel : Bruck a. d. M S1=160 Km = 160000 m und t1= 20,18

Leoben Bahnhof S2=175 km= 175000 m und t2= 20.28

t2-t1= 10 Minuten= 600 s (Sekunden) dies ist die Fahrtzeit

eingesetzt v=(S2 - S1)/(t2 -t1)=(175000 m -160000 m)/600 s=25 m/s

ergibt 25 m/s * 3600 Sekunden=90000 m proStunde = 90 Km/h

Die Durchschnittliche Geschwindigkeit ist somit v=90 Km/h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

102 ist die Zeit in Minuten von Abfahrt Meiding bis Ankunft Bruck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfgirl718
25.09.2016, 22:17

ja kannst du mir erklären wie man auf 102 kommt?

0
Kommentar von Nemo75
25.09.2016, 22:21

Abfahrt 18.34
Ankunft 20.16

18.34 plus 26 min =19 Uhr
19-20 Uhr = 60 min
Und von 20 bis 20.16 =16 min

Macht zusammen 102 Minuten

0

Was möchtest Du wissen?