Mathe bitte helfen bei den Aufgaben 😄?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

2 Antworten

Sorry ich habe versehentlich Aufgabe 3 angeschaut.

Die Strecke vom Fuß der Tanne bis zur Tannenspitze und das abgeknickte Stück der Tanne und der Tannenstumpf stellen ein rechtwinkliges Dreieck dar. Darauf kannst du den Lehrsatz des Pyrhagoras anwenden.

Woher ich das weiß:Beruf – Lehrer fĂŒr Mathematik und Physik i.R.

Zu Aufgabe 1: Das Dreieck ist ja schon eingezeichnet. Du willst die Luftlinienentfernung ausrechnen. Sie ist die Hypotenuse (c). Der Satz lautet (2 steht für Quadrat, ich kann es nicht eintippen): a2+b2 ist gleich c2. A ist die Differenz zwischen den Höhen der Berge und b die 3,9 Kilometer. Also ergibt sich der gesuchte Wert wenn du a und b quadrierst und dann addierst.

1

Dankee

0

Sorry, aber die Aufgaben sind klar und verständlich gestellt und formuliert. Was gibt es dazu noch zu erklären?

Diese Aufgabe sind zudem nicht primär dazu gedacht, deinem Lehrer ein Ergebnis zu liefern, sondern, dass DU DICH damit auseinandersetzt und einübst, an solche Probleme systematisch heran zu gehen.

Das ist mitunter mühsam und zeitaufwändig, aber "Abkürzungen" gibt es beim Lernen nicht (vgl. auch aktuelle Ergebnisse der modernen Gehirnforschung...)

Was möchtest Du wissen?