Mathe Aufgabe ((x:x) - (y:x)) : ((1:x) + (1:y)) Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich vetstehe auch nicht, warum jemand der Hilfe braucht, sein Problem so schlampig angibt.

So wie ich es nun verstanden habe, sollst du folgendes vereinfachen:

(x/y -y/x) : (1/x + 1/y)

Klammern jeweils auf gleichen Nenner bringen

((x*x)/(x*y) - (y*y)/(x*y)) : (y/(x*y) + x/(x*y))

Innerhalb der Klammern zusammenfassen

((x^2 - y^2)/(x*y)):((x+y)/(x*y))

Doppelbruch auflösen

((x^2 - y^2)*(x*y))/((x+y)*(x*y))

Durch x*y kürzen

(x^2 - y^2)/(x+y)

Binomisch Formel 

x^2 - y^2 = (x+y) * (x-y)

anwenden

(x+y)*(x-y)/(x+y)

Durch x+y kürzen

x-y

Fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabby11
08.08.2017, 19:09

Hallo, vielen Dank für die Antwort!! Ich bin neu hier und hab's erst gesehen als ich die Frage schon abgeschickt hatte, ich wollte es danach nochmals abändern es ging nicht sorry :( & danke!!

0

Beiden reell zahlen X, Y sowie ihre Summe X plus Y sein von null verschieben.

Ein anständiges Deutsch wäre hilfreich.

Beiden reellen Zahlen....  sei(e)n von null verschieben ??

Das ergibt für mich keinen Sinn. Grammatikalisch schon falsch.

Wenn das heißen soll, dass sowohl x als auch y wie auch die Summe der beiden Variablen bzw. Zahlen null ist, dann kannst du die Aufgabe gar nicht weiter lösen bzw. nichts vereinfachen. Durch null teilen (z.B. x:x, also 0:0) ist in der Mathematik nämlich streng verboten. Das Ergebnis ist nicht definierbar!

________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabby11
08.08.2017, 17:33

Sorry mein Fehler, die Aufgabe lautet so: Die beiden reellen Zahlen x, y sowie ihre Summe x + y seien von Null verschieden. Vereinfachen Sie den folgenden Ausdruck so weit wie möglich: x/y − y/x : 1/x + 1/y

0
Kommentar von Sabby11
08.08.2017, 18:03

Dazu kann ich leider nichts sagen, habe die Aufgabe so erhalten. Ich weiß aber dass am Ende "x - y" raus kommen muss.

0

Was möchtest Du wissen?