Mathe Aufgabe Sinus, Cosinus und Tangens (hilfe)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

die Rampe ist die Hypotenuse, die gesuchte Höhe ist die Gegenkathete des Neigungswinkels. Wenn Gegenkathete und Hypotenuse im Spiel sind, benötigst Du den Sinus:

sin(3,4°)=h/4,5 m

h=4,5 m*sin(3,4°)=0,267 m=26,7 cm

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilir2000
23.02.2016, 17:59

Danke, jetzt verstehe ich alles :)

1

Mit Hilfe von Tangens kriegst du das raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilir2000
23.02.2016, 17:51

Wie ist denn die Anfangsgleichung ? 

0

tan(a) = Gegenkathete / Ankathete

Den Winkel hast du. Und die 4,5m... Dafür bleiben ja nur 2 Möglichkeiten ? Kommst du drauf ? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilir2000
23.02.2016, 17:52

Ich komm nicht auf die Anfangsgleichung -_-

0
Kommentar von Willy1729
23.02.2016, 17:55

Dummerweise ist die Ankathete nicht gegeben und die Gegenkathete wird gesucht. Die Rampe ist die Hypotenuse. 

Obwohl: Ganz klar geht das aus der Aufgabe nicht hervor. Mit 4,5 m könnte auch die Länge dieser Anlage als solche gemeint sein, also die Ankathete, nicht die Länge der Bahn, über die der Rollstuhl geschoben wird. Nach meinem Verständnis aber ist die Rampe der schräge Teil.

1

nennen wir die Höhe x.

x/4.5m=sin(3.4)

=> x=sin(3.4)*4.5m

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?