Kann mir jemand bei dieser Exponentialfunktion helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich nehme mal an, dass du die Wendetangente schon berechnet hast.

Für zwei Geraden g1 und g2 mit den Funktionsgleichungen

g1(x) = m1 * x + b1
g2(x) = m2 * x + b2

(die nicht parallel zu den Koordinatenachsen verlaufen) gilt, dass sie genau dann orthogonal zueinander sind, wenn

m1 * m2 = -1

gilt.

Damit kannst du die Steigung der Wendenormalen berechnen. Den Achsenabschnitt berechnest du daraus, dass die Wendenormale durch den Wendepunkt verlaufen muss.

Oder du nimmst gleich (  Wendepunkt = (x_w, y_w)  )

wendenormale(x) = y_w + (-1 / m_wendetangente) * (x - x_w)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?