Mathe Aufgabe hilfe benötigt! (Ganzrationale Funktionen)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also 3.Grades heißt:

f(x) = ax³ + bx² + cx +d mit a,b,c,d ∊ ℝ

f'(x) = 3ax² + 2bx + c mit a,b,c ∊ ℝ

f''(x) = 6ax + 2b mit a,b ∊ ℝ

Die Bedingungen sind

  1. f(0) = 3 ⅔ → d = 3 ⅔
  2. f(-1) = 5 ⅓ → - a + b - c = 5 ⅓ - 3 ⅔
  3. Hochpunkt also f'(-1) = 0 → 3a -2b + c = 0
  4. Wendepunkt also f''(1) = 0 → 6a +2b = 0

Den Rest kriegst du hin.

omapoma1 19.09.2016, 16:25

Erstmal danke für die Hilfe!

Habe aber noch eine Frage.

Du hast bei der 4ten Gleichung y = 0 Gesetzt obwohl y doch gar nicht gegeben ist. Kann man das so machen?

0
TheAceOfSpades 19.09.2016, 16:31
@omapoma1

Die zweite Ableitung wird gleich 0 gesetzt was die notwendige Bedingung für eine Wendestelle ist.

0

Das ist eine ganzrationale Funktion, ganz allgemein: ax^3+bx^2+cx^1+d. Mit der stellst du Bedingungen auf. Z.B. für den Wendepunkt leitest du sie 2 mal ab und setzt =! 0. Mit den Bedingungen kannst du dann a,b,c,d ausrechnen.

Was möchtest Du wissen?