Wie rechne ich diese Aufgabe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit meinem kleinen Vokabular für Matheübersetzung bekommt man auch den Ansatz hin, - hier und jetzt mal einfach so, gerade weil es schon so spät ist:

2x + 2y                    = 17       Rechteck
(x + 1) + (x + 2) + y  = 17       Dreieck

Gleichungen mit 2 Unbekannten scheinen dir ja geläufig zu sein, sonst hättest du mir im anderen Thread meine Frage beantwortet.
Ich empfehle hier das Gleichsetzungsverfahren. Aus beiden kann man leicht 2x nach links stellen.

---
Gegeben sind die aber nicht, sondern sie sind Bestandteile eines LGS für 2 Unbekannte. Und wenn jemand da so locker schreibt, da gebe es doch Formeln. Ja, die gibt es, aber wie kann man sie hier anwenden? Da muss man doch etwas nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrfrosch8
05.04.2016, 00:01

Sry das ich das jetzt fragen muss aber kann ich die zweite gleichung noch zusammen fassen also in 3+x=17?

0

Ansatz:

Rechteck: U=2x+2y
Dreieck:    U=(x+1)+(x+2)+y   (daraus folgt: U=2x+y+3)

nun U einsetzen und nach den üblichen Verfahren lösen (Subtraktionsverfahren bietet sich an !)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrfrosch8
05.04.2016, 00:03

wie kommst du auf die U=2x+y+3?

0

und was wäre dein Ansatz?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrfrosch8
04.04.2016, 23:44

1) 3x+y=17

2) x+y=17 

aber da lieg ich wohl weit daneben?

0
Kommentar von mrfrosch8
04.04.2016, 23:46

könntest du mir vllt helfen wie ich das angehe?

0

Was möchtest Du wissen?