Mathe Aufgabe: Flächeninhalt und Umfang von einem Rechteck berechnen?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

3 Antworten

Für die eine Zeile nimmst du die beiden Zahlen miteinander mal.
Für die zweite Zeile addierst du beiden Zahlen und nimmst die Summe mal 2.

1 km = 1000 m
1 cm = 10 mm
1 m = 100 cm

Immer erst in die kleinere Einheit umrechnen!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

Achso, vielen Dank!! :)

0

Wenn du den Flächeninhalt berechnen musst rechnest du a mal b. Wenn du den Umfang berechnen musst dann rechnest du a+a+b+b. Wenn du nun das Distributivgesetz anwendest dann hast du 2 mal (a+b). Sind a und b nicht in der gleichen Einheit angegeben musst du diese umrechnen. Die Formel dazu findest du in dem gelben Kasten mit der Überschrift Längeneinheiten.

Die Formeln stehen direkt daneben.

Bei den Einheiten sollst du mit einheitlichen Einheiten rechnen. cm und mm kann man nicht miteinander multiplizieren oder addieren. So umrechnen, dass man cm und cm oder mm und mm hat (oder welch Einheit man halt hat).

Doch man kann Zentimeter, Hundertstel Meter, und Millimeter, Tausendstel Meter, sehr wohl miteinander verrechnen. Man muss nur aufpassen, die Multiplikatoren nicht durcheinander zu bringen.

0

Was möchtest Du wissen?