Mathe aufgabe Einsetzungsverfahren,Additionsverfahren,Gleichsetzungsverfahren?

6 Antworten

Hier (und sowohl im Unterricht als auch im Mathebuch) wird erklärt wie es geht:

https://youtu.be/54BbHvHFoak

Jetzt versuchst Du es selbst, und wenn Du da nicht weiterkommst oder ein falsches Ergebnis rausbekommst, können wir Dir da gerne helfen.

Das bringt Dir mehr. 😀👍

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

1)4*x-1*y=-6

2) -2*x-1*y=-3

bei dir sind ja schon beide Gleichungen 1) und 2) nach y umgestellt,also gleichsetzen

4*x+6=-2*x+3 auf beiden Seiten +2*x und -6

4*x+2*x=3-6=-3

6*x=-3

x=-3/6=-1/2

in 1) 4*(-1/2)+6=y ergibt -4/2+6=-2+6=4=y y=4 und x=-1/2

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

Das sollte er doch selbst rechnen... :-((

Der Hinweis mit "Gleichsetzen" ist eigentlich schon zuviel... ;-)

1

Einfach Gl.1 u. Gl.2 gleichsetzen und nach x auflösen... dies mußt du selber können ;-)

Beide Ausdrücke entsprechen Y.... Also ist

4x+6 = -2x+3 |+2x

6x+6 = 3 |-6

6x = -3 |:6

x = - 3/6 nach kürzen. X = - 1/2

mach doch 1) - 2) dann hast du

6x+3=0

x = - 0,5

usw

Was möchtest Du wissen?