Mathe Aufgabe berechnen kreisring?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Kreisring hat die Fläche 27.14 m²

Der Außenkreis hat den Radius  a = 4,2 m.
Mehr als das Wort Radius fehlt da nicht.

Ich nenne den Radius des Innenkreises b. Dann ist
πa² - πb² = 27,14

Viel zu rechnen gibt es da nicht, um nach b hin aufzulösen:
b = 3,00018 m

Wen die Fläche des Innenkreises interessiert, der müsste rechnen      3,00018² * π  m²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bereits bei Deiner ersten (gleichen) Frage beantwortet: ist der DURCHMESSER 4,2 m, ergibt sich eine Fläche von A_Außenring=PI * 2,1 * 2,1 = 13,85 m²
Der Kreisring (der innerhalb dieses Außenkreises liegt) hat eine Fläche von 27,14 m². DAS KANN NICHT SEIN!

Entweder stimmen die Werte nicht, oder Du gibst die eigentliche Aufgabe nicht richtig wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackolatern
11.04.2016, 22:17

guck mal die ganze Fläche vom Kreisring hat 27.14 m² und der Außenring 4.2 m

0

Du musst genauer definieren was das für Werte sind. Umfang durchmesser Radius ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackolatern
11.04.2016, 21:44

4.2 m ist der durchmesser

0
Kommentar von jackolatern
11.04.2016, 21:44

er ist größer

0

Was möchtest Du wissen?