Mathe Aufgabe 6?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Darf man annehmen, dass der Ballon Rund ist, und keine Öffnung hat? Sonst würde das schwierig, ohne vorgaben was die Form bzw Größe der Öffnung angeht.

Es ist ein Heißluftballon also ist er wohl geschlossen.

0
@Skylander09

Das ist nicht richtig. Ein Heißluftballon hat unten, über dem Korb eine Öffnung wo der Brenner Heißluft in den Ballon rein lässt, und oben besitzt er eine Öffnung die per Seilzug geöffnet werden kann, wenn der Ballon sinken soll :)

0
@Skylander09

Wenn du von einer Kugel ausgehst, was stark vereinfacht wäre, und ich mir nicht sicher bin ob ihr das dürft/sollt, dann wäre das ganze

8 000m^3 = 4/3 * pi* r^3 - das umstellen nach r

die Oberfläche wäre dann:

4*pi*r^2 = A

Da du dann noch 4% verschnitt rechnen sollst, hättest du

A*1.04= gesucht
1
@Zuck3r

Wenn in der Aufgabe nichts anderes angegeben ist, sollen die Lernenden mit Sicherheit von der Kugelform ausgehen. (Es sei denn, es ist grundsätzlich bekannt, dass eigene Recherche erforderlich sein kann.)

0
@PWolff

Kommt drauf an welche Klasse. In der Uni erwartet man von dir, dass du nen Kegel + Halbkugel nimmst, oder sowas ^.^

Das dürfte Näherungsweise das Beste sein, was die Form betrifft.

0

Eine Zeichnung mit Maßen wäre schon ziemlich Hilfreich^^

hab ich selber nicht. Die aufgabe (oben angegeben) ist das einzige was mir vorgegeben wird. 

0
@Skylander09

Nicht mal Eine zeichnung oder so? 
Ich Geh mal Stark davon aus, das der Heißluftballon zusammengesetzt sein soll aus einem Zylinder und einer Art Kegel oben drauf. Du sollst den Umfang des Zylinders und des Kegels ausrechnen. Aber ohne Zeichnung oder ähnliches wird das nix

0

Was möchtest Du wissen?