Mathe Arbeit Aufgabe falsch abgeschrieben was nun?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn ihr beide rein zufällig die selbe unsinnige Lösung raus habt, wird die Lehrerin wohl kaum einen Zufall in Betracht ziehen. Außerdem hast du auch noch das selbe angekreuzt wie dein Nachbar. 


Die Wahrscheinlichkeit, dass du a) die selben Antworten ankreuzt und gleichzeitig b) die gleiche Aufgabe gleich falsch bearbeitest, schließt einen Zufall wohl klar aus. 


Die Arbeit wird höchstwahrscheinlich nicht nachgeschrieben werden, wenn es rauskommt - das gibt für beide die Note Ungenügend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das fliegt mit ziemlicher Sicherheit auf.
Machen kannst du da nichts und wenn du nicht zugibst, dass du abgeschrieben hast, werdet ihr höchstwahrscheinlich beide eine schlechte Note bekommen.
Falls nicht ersichtlich ist, wer von wem abgeschrieben hat und niemand es zugibt, könnte eine Nachschreibe-Arbeit anfallen, wenn die Lehrerin Gnade walten lässt.

Das sollte dir eine Lektion sein. Wenn man schon schummeln muss, zieht man wenigstens keine anderen mit rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BioTrox
12.01.2016, 08:08

Oder sie gibt einfach beiden eine 6 ^^

0

Es kann nur derjenige bestraft werden, der tatsächlich abgeschrieben hat. Wenn also keiner zugibt, es getan zu haben, kann auch keiner bestraft werden, es sei denn, es gibt einen anderen Beweis. Schau am besten in die Schulgesetze deines Bundeslandes, da müsste es so etwas wie eine Prüfungsordnung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist dumm gelaufen. Whrscheinlich bekommt Ihr beide eine 6 wegen Betrug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nochmal sicher nicht. Abschreiben ist generell dumm, weil eben genau das passiert( im ernst, bin selbst Schüler). Sag du hast zu wenig gelernt und es gibt einen schiefen Blick, aber nicht mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HAHA arschkarte. Da fällt mir ne Anekdote noch aus meiner Grundschulzeit ein (ist wirklich passiert): Schreiben zwei Schüler mit ihrer Klasse eine Englischarbeit. Der eine (nennen wir ihn waldemar) schreibt neben my name auf dem Blatt seinen Namen:Waldemar. Der Schüler neben ihn, nennen wir ihn Kevin, macht was? Er schreibt von Waldemar ab und kommt dabei nicht auf die Idee, dass es falsch sein könnte, wenn er (Kevin) bei my name anstelle Kevin Waldemar schreibt. Wie der zufällige Zufall es so will, entdeckt die Lehrerin beim korrigieren diese Unstimmigkeit, sodass Kevin auffliegt. Ach ach, waren das schöne Zeiten in der Schule...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag am besten gar nichts. du hast abgekupfert...---> betrugsversuch bzw. betrug---> note 6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lord1999
11.01.2016, 23:49

Aber ich muss ja etwas sagen wenn sie danach fragt ... 

0

wenn Du es von Deinem Banknachbarn abgeschrieben hast, bekommt Ihr beide eine 6.

Der Lehrer kann ja nicht nachvollziehen, wer von wem abgeschrieben hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catweasel66
12.01.2016, 00:04

es sei denn ,der bösewicht gibt sich fairerweise zu erkennen. so hängen nicht 2 mann gleichzeitig, davon einer völlig schuldlos.

0

Wer beim abschreiben erwischt wird... 6

Der andere kann ja nichts dafür das du geschaut hast... höchstens er hat es dir gezeigt und er wurde auch erwischt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... allein deine Fragestellung war so verwirrend, dass ich nicht mal verstehe wer jetzt von wem was abgeschrieben haben soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catweasel66
11.01.2016, 23:49

völlig egal....wenn er auch noch nachfragt kann er sich die 6 gleich um den hals hängen

0

Also soweit ich weiß muss sie euch während der Arbeit erwischen wie ihr abschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?