Mathe Abi BW Null Punkte?

2 Antworten

Ich denke es gibt zwar eine Mindestpunktzahl, aber man darf in keiner Prüfung 0 Pkt haben!

Mit Null Punkten kann man sein Glück noch in der mündl Prüfung versuchen...

Mathe Abitur - Bestanden trotz 0 Punkte?

Ich war in Mathe schon immer im 1-2 Punkte Bereich und da bald das Mathe Abi ansteht habe ich Angst, dass ich im Abi 0 Punkte schreibe.

Besteht man in Baden-Württemberg sein Abitur wenn man in Mathe 0 Punkte schreibt und in den anderen Fächern keine Unterkurse hat?

...zur Frage

Wie soll ich das Mathe Abi im LK schaffen?

Ich habe das Gefühl ich schaffe das Mathe Abi nicht. Das Problem ist das ich auch noch im LK bin.... Meistens lerne ich für Mathe mehr als für alle andere Fächer und schreibe immer schlechter in Mathe. Oft verstehe ich meine Fehler nicht. Das macht mich echt traurig und verzweifelt. Vielleicht kann ich das alles ja gar nicht verstehen. Im Abi kommt dann auch noch so viel dran und ich verstehe nicht wie man das alles auf einmal können kann. Und dann gibt es immer diese Leute die immer 15 Punkte schreiben. Meine beste Punktzahl waren 9 und das schlechte 5. Wir sind gerade in Q3 und ich weiß gar nicht mehr wie ich bis zum Abi alle Themen von Q1,2 nochmal alle können soll:(

...zur Frage

Mathe abi 2015 0 punkte schriftlich

Hallo. Ich schreibe bald mein abi und habe angst ,dass ich in mathe schriftlich 0 punkte bekomme(3 abifach) . Jetzt habe ich im internet ein bisschen nachgelesen. Einige schreiben dass man mit 0 pkt direkt durchs abi gefallen ist. Ofiiziell wird aber überall gesagt dass man nur 100pkt und in 2 fächern,eins davon ein abifach ,min 25 pkt haben muss. Vom durchfallen bei 0pkt steht da nichts . (recht.nrw.de paragraph 29). Wenn ich jetzt die 100pkt erreiche aber in mathe 0 habe und nicht abgewichen bin bekomme ich dann mein abitur? Vielleicht hat ja jemand der letztes jahr abi gemacht hat damit erfahrungen. Mein abi mache ich in nrw

...zur Frage

Thüringen Abitur ; Mathe in allen Halbjahren unter 5 Punkten, Abi noch möglich?

Guten Tag ! Ich habe eine Frage zum Abitur in Thüringen.

Situation ist folgende:

Ich stehe in Mathe auf 3 Punkten im Halbjahr 11/1. In den anderen Hauptfächern auf je 8 und in den anderen Fächern noch etwas besser. Die Punktzahl für das Abitur würde ich ohne Probleme zusammen kriegen. Nun habe ich aber gehört das man in den 4 Halbjahren in Mathe (und anderen Hauptfächern) insgesamt 20 Punkte benötigt. Das entspricht min 5 Punkte auf dem Halbjahres Zeugnis. Auf der anderen Seite habe ich gehört man darf in den 4 Halbjahren insgesamt 8mal Unterpunkten, solange man die Punktzahl für die Abizuslassung zusammenkriegt.

Was stimmt nun ? Kann man auch, wenn man nicht die 20 Punkte in Mathe insgesamt hat, trotzdem noch das Abitur machen ? Einen Lehrer hatte ich bereits gefragt. Den hab ich wohl so aus dem Konzept gebracht das er sich selber nicht mehr sicher war ^^.

Ich würde mich über schnelle und pregnante Antworten freuen :)

...zur Frage

Abitur Baden-Württemberg - Punkteregelung

Hallo Ihr,

ich mach im März Abitur an einem allgemeinbildendem Gymnasium in BW. Ich weiß, dass man in der schriftlichen Abiprüfung und in der mündlichen zusammen mindestens 100 Punkte erreichen muss, um das Abitur zu bestehen.

D.h. alle Punkte der Kernfächer (Deutsch, Mathe, Englisch + Zusatzfach) werden mit 4 multipliziert sowie die Punkte der Mündlichen Prüfung ebenso. Also 5 Fächer à 4x mindestens 5 Punkte entspricht 100 Punkte.

Was ist aber, wenn ich in einem Fach weniger als 5 Punkte erreiche, jedoch in einem anderem Fach mehr als 6 Punkte. Gleicht sich das aus oder darf man im Abi nicht unter 5 Punkte kommen?

Und wie sieht's aus, wenn ich knapp unter 100 Punkten bin, z.B. nur 98. Muss ich dann nochmals in eine mündliche Nachprüfung oder hab ich dann gar nicht erst bestanden?

Vielen Dank euch schon mal im Voraus! :) Ich schiebe echt Panik aufs Abi hin, obwohl ich bis jetzt noch keinen Unterkurs habe, in keinem Fach.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?