Mathe a=b zu 2=1, wo liegt der fehler/warum ist das ein fehler?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

/ (a² - ab)

Hier liegt der Fehler!!!

Da a = b ist a² = aa = ab und a² - ab = 0 und das teilen durch 0 liefert kein Ergebnis! Dadurch wird der Rest der Rechnung auch falsch!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cpro90
02.10.2011, 11:38

Mmmh verdammt die * wurden mal wieder zu kursivschrift umgeändert -.-

0

Nochmal zu deiner eigentlichen Frage, warum Division durch 0 nicht möglich ist... betrachten wir den Grenzwert einer Funktion f(x) = 1 / x... nehmen wir x = 1 so ist f(x) = 1/1 = 1, wir nähern x jetzt der 0 an... für x = 0,5 ist 1/0,5 = 2, für x = 0,25 ist 1/0,25 = 4 und so weiter, du siehst, die Werte wachsen je kleiner das x gewählt wird... für x = 0,0001 ist 1/x = 10000, egal wie klein wir x wählen, wir können das Verfahren bis in die Unendlichkeit fortführen, ist x = 0, dann haben wir 1/x = unendlich, mit Unendlichkeit kann man nichts gescheites anfangen, da es kein definierter Wert ist, somit kann die Aufgabe beim Teilen durch 0 nicht mehr eindeutig gelöst werden, das 1=2 was du unten herausbekommst ist im Prinzip 1Unendlich = 2Unendlich ;-) und das ist eine korrekte Aussage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blackhole16
02.10.2011, 12:51

WOW, eigentlich wollte ich nur wissen warum der term null ergiebt, ABER DIESER BEWEIS; WARUM EINE DIVISION DURCH NULL NICHT MÖGLICH IST IST HAMMER!!! echt. thx, auch wenn ich es (jetzt) nicht brauche, is einfach geil^^ ;)

0
Kommentar von Xentrics
02.07.2016, 14:59

Das ist so nicht ganz korrekt. Das Hauptproblem liegt darin, dass der Grenzwert für 1/x 2 Grenzwerte hat (je nach dem, von welche Seite aus man auf die 0 schaut).

Kommst du von den Seiten der positiven, reellen Zahlen auf die 0 zu, dann ist der Grenzwert positiv unendlich.

Kommst du aber den negativen, reellen Zahlen auf die 0 zu, dann ist der Grenzwert NEGATIV unendlich.

Demnach gibt es hier ein Unstetigkeitsstelle. Wir wissen nicht, welcher Wert bei 1/x rauskommen kann, weil wir 2 verschiedene Antworten bekommen, die sich gegenseitig ausschließen. In der komplexen Zahlenebene wird das noch böser, weshalb wir einfach gleich "Not a number" und "Undefined" sagen.

0

Weil eine Teilung durch Null per Definition halt ausgeschlossen ist, zumindest solange Du Dich nicht bei den irrationalen Zahlen bewegst.

Warum das Null ist? Weil du anfangs gesagt hast a = b, daraus folgt a2 - ab = a2 - a*a = a2 - a2! Und das ist NULL!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JotEs
02.10.2011, 11:55

Auch bei den irrationalen Zahlen (z.B. pi, e, Wurzel ( 2 ), ...), die ja eine Teilmenge der reellen Zahlen sind, ist die Division durch 0 nicht definiert und daher unzulässig.

Ich vermute, du meinst gar nicht die irrationalen sondern die komplexen Zahlen, also z.B. die Zahl

i = Wurzel ( - 1 ) .

Aber auch bei diesen ist die Division durch 0 nicht definiert und daher unzulässig.

0

Division durch Null bei / (a^2-ab), das ist Null da a=b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eindeutig in der wurzel der beiden quotienten, da die gleichung nicht multiplizierbar ist und die differenz nicht stimmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?