Mathe 6. Klasse Kreisdiagramm Hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey,
du brechnest erstmal, welchen Anteil die einzelnen Lieblingessen an den gesamten aufgelisteten Gerichte haben...
wie ich sehe haben insgesamt 40 Personen an der Umfrage teilgenommen... Davon haben 10 angegeben, dass sie am liebsten Burger essen :
Du teilst deshalb die Anzahl der Burgeresser durch die Gesamtzahl der Kinder , rechnest also 10\\40 und kommst auf 1\\4.
Wenn du das hast, musst du nur noch 360 Grad ( also die Gradzahl eines ganzen Kreises) mit einem Viertel multiplizieren..
und genauso machst du das mit den anderen Daten auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreisdiagramme werden benutzt, um Anteile an einem Ganzen zu veranschaulichen (z.B. Wahlen). Was ist denn in deiner Aufgabe das "Ganze", das sich in verschiedene Teile teilt; doch wohl die Klasse mit insgesamt 40 Kindern. Genau ein Viertel  (90°) möchte Pommes. 10 Kinder 90°,  1 Kind 9°

Der Rest ist Dreisatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kreis hat immer 360° die Anteile durch 360 Teilen kannst du mit dem Winkelmesser einteilen.  9° ist ein Teil 40 Teile hast du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Dreisatz nehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

14 + 7 +10 + 9 = 40

-> 40 Kinder:  360°

-> 1 Kind: 360°/ 40 = 9 °

14 Kinder: ( 9° )*14 = 126°

7 Kinder: ( 9° ) *7 = ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel Grad hat ein ganzer Kreis? Wieviele Kinder sind es insgesamt?

Was musst du zuerst ausrechnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?