Mathe Wurzeln teilweises Zusammenfassen?

 - (Schule, Mathematik)

6 Antworten

Wurzel(48)=Wurzel(3*16)=Wurzel(3)*4

Wurzel(75)=Wurzel(3*25)=Wurzel(3)*5

2*4*Wurzel(3)+2*5*Wurzel(3)=8*Wurzel(3)+10*Wurzel(3)=18*Wurzel(3)

Wurzelgesetz m.te Wurzel(a^n)=a^(n/m) und Wurzel(a*b)=Wurzel(a)*Wurzel(b)

hier m=2

gerade Zahlen ergeben sich dann

Wurzel(4)=2

Wurzel(9)=3

Wurzel(16)=4

5

6

7

usw.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

Hallo,

48=3*16 und 75=3*25.

Was ist das Besondere an 16 und 25?

Wurzel (a*b)=Wurzel (a)*Wurzel (b).

Dieses Gesetz anwenden.

Außerdem: a*c+b*c=(a+b)*c.

Auch dieses Gesetz anwenden.

Herzliche Grüße,

Willy

Du kannst die Primfaktoren der Zahlen in den Wurzeln herausfinden und dann einzeln betrachten und somit aus der Wurzel rausziehen.



Nun hast du zum Glück zwei mal die gleiche Wurzel, kannst sie also ausklammern und einfach Summieren.



Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Mathematik Studium

Du musst teilweise radizieren, da du nur gleich Wurzeln addieren kannst:

Tipp:

48 = 4 * 4 * 3

75 = 5 * 5 * 3

Was möchtest Du wissen?