Mathe :) 123?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich nehme an du sollst Nullstellen bestimmen.

Zunächst musst du die Gleichung nomieren. Dass bedeutet die Zahl vor dem x² wegkriegen. Dies kriegst du hin in dem du durch 3 rechnest, weil ja vor dem x² eine 3 steht.

Also:

3x²+24x+21=0                     :3 (du musst aber jede Zahl durch 3 rechnen)

Dann steht da:

x²+8x+7=0

Jetzt kannst du mit der pq Formel die Nullstellen bestimmen.

Für p setzt du immer die Zahl vor dem x ein, also hier die 8. Für q setzt du die Zahl ein die ohne x da steht, also die 7.

Heißt: p=8 q=7

Nun kannst du p und q in die pq Formel einsetzen und die Nullstellen bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laurelsewel
17.04.2016, 10:53

DANKE :)

1

Hier musst du die Mitternachtsformel (oder die p-q-Formel) anwenden, um auf beide Lösungen für das x zu kommen.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3=a 24=b 21=c
-> Mitternachtsformel
(-b +- wurzel( b^2 - 4*a*c))/(2*a)
(-24 +- wurzel( 24^2 - 4*3*21))/(2*3)
(-24 +- wurzel( 576 - 252))/(6)
(-24 +- wurzel(324))/(6)
(-24 +- 18)/(6)
-> (-24+18)/6 = -6/6 =-1 =x1
-> (-24-18)/6 = -42/6 =-7=x2

x1 und x2 sind die Nullstellen der gleichung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, willst du wissen wie man die Gleichung löst oder was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JOonasWOB
17.04.2016, 10:39

Zunächst mal /3 ,damit vor dem x² kein weiterer Faktor steht und dann machst du es so,wie es in den anderen Kommentaren bereits erklärt wurde ;)

0
Kommentar von laurelsewel
17.04.2016, 10:54

Danke Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?